DE / EN

Wissenschaft­liche(r) Mitarbeiter(in) (m,w,d) TVL-E13

Am Lehr­stuhl Wirtschafts­informatik II Prof. Dr. Becker sind mehrere Stellen für wissenschaft­liche Mitarbeiter zu besetzen. Wir betreiben Forschung und Lehre im Bereich verteilter Systeme und Energieinformatik. Dazu streben wir Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften und Konferenzen an.

Ihre Aufgabe ist die Mitarbeit in der Lehre sowie der Forschung. Sie haben ein einschlägiges Studium der Informatik, Wirtschafts­informatik oder einer verwandten Disziplin mit über­durchschnittlichem Erfolg an einer Universität studiert. Neben der Neugierde für das Verstehen technischer, vernetzter Systeme bringen Sie analytische Fähigkeiten mit, können sicher in Deutsch und Englisch kommunizieren und haben Freude daran, in einem international orientierten und divers offenen Team zu arbeiten. Sie beherrschen systemnahe Programmiersprachen (C, C++, Rust, o.ä.), haben Freude an und begeistern sich für Algorithmen, Architektur und Protokollen sowie interdisziplinären Kontakten zu anderen Gebieten der Informatik und insbesondere in die Wirtschafts­wissenschaften und deren Anwendungs­gebiete.

Für Rückfragen steht Ihnen Christian Becker unter christian.becker uni-mannheim.de zur

Verfügung. Für den Bereich Energieinformatik wenden Sie sich bitte an Sonja Klingert sonja.klingert uni-mannheim.de.

Die Universität Mannheim strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ab sofort mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der konkreten Stelle per E-Mail an christian.becker uni-mannheim.de oder per Post an Universität Mannheim, Prof. Dr. Christian Becker, Lehr­stuhl für Wirtschafts­informatik II, Schloss, 68161 Mannheim. 

Die Stellen sind nach den Maßgaben des Wissenschafts­zeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) befristet zu vergeben.

Datenschutz: Bitte beachten Sie, dass bei der Übermittlung einer unverschlüsselten E-Mail Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter nicht ausgeschlossen werden können. Hinweis zum Datenschutz: Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungs­verfahrens nach den Vorgaben des Datenschutz­rechts vernichtet, elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DS-GVO können Sie dem Bereich „Stellenanzeigen“ der Universitäts­homepage entnehmen (https://www.uni-mannheim.de/universitaet/stellenanzeigen/datenschutz-bei-bewerbungen/).