Modulwechsel

Für Studierende mit Studienbeginn HWS 17 oder später ist kein Antrag auf Modulwechsel mehr notwendig. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise in der aktuellen Prüfungsordnung.

Für Studierende mit Studienbeginn HWS 16 oder früher gilt folgendes:

Der Wechsel eines Moduls kann nach einem Nichtbestehen (5,0) maximal zweimal beantragt werden. Dies gilt auch für angemeldete Prüfungen, die aber aus Krankheitsgründen nicht abgelegt wurden und die Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr unternehmen möchten.

Der Antrag ist spätestens bei Anmeldung des Moduls zu dem gewechselt werden soll, zu stellen. Die bisherigen Prüfungsversuche werden auf das neu gewählte Modul übertragen.

Den Modulwechsel müssen Sie, unter Einreichung eines vollständig ausgefüllten Formulars, in der Geschäftsstelle des Prüfungsausschusses für BWL (L9,5) beantragen. 

Den Antrag auf einen Modulwechsel finden Sie hier.