Foto: Xenia Münsterkötter

Qualitäts­management und Akkreditierungen

Gemäß ihrem Mission Statement hat die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre ein breites Spektrum interner und externer Qualitätssicherungs­maßnahmen eingeführt, um die Qualität der Programme und der Fakultät insgesamt zu sichern und stetig zu verbessern. Darüber hinaus ist ein kontinuierliches Qualitäts­management von entscheidender Bedeutung, um die aktuelle Position der Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre in international renommierten Rankings und ihre herausragende nationale Stellung zu erhalten und auszubauen.

  • Akkreditierungen

    Die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre der Universität Mannheim besitzt die drei wichtigsten internationalen Gütesiegel im Bereich der Management-Ausbildung, die so genannte „Triple Crown“. Nur wenige Business Schools weltweit haben sich bislang der strengen, externen Prüfung durch die drei wichtigsten Akkreditierungs­organisationen AACSB International (Tampa/USA), EQUIS/EFMD (Brüssel) und AMBA (London) erfolgreich gestellt. Im deutschsprachigen Raum war die Mannheimer BWL-Fakultät die erste Institution mit der begehrten internationalen Dreifach-Akkreditierung. Die „Triple Crown“ ist für die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre eine bedeutende Auszeichnung und belegt die ausgezeichnete Qualität der Management-Ausbildung auf höchstem internationalen Niveau. Auf nationaler Ebene sind alle Studien­gänge der Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre durch die Evaluations­agentur evalag akkreditiert.

    PDF: AACSB - Public Performance Disclosure

  • Assurance of Learning

    Assurance of Learning (AoL) ist ein Qualitäts­managementsystem zur Verbesserung des studentischen Lernerfolges und unterstützt die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre darin, die höchsten Standards in der Lehre dauerhaft zu erfüllen. AoL ist Bestandteil der AACSB-Standards für die Akkreditierung von Business Schools und ist für alle durch AACSB akkreditierte Business Schools verpflichtend. Der AoL-Prozess überwacht und verbessert die Qualität der Programme und bewertet, ob die Teilnehmer die definierten Lernerwartungen erreichen. Für alle an der Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre angebotenen Studien­programme wurden daher klar definierte Lernziele formuliert, die durch den AoL-Prozess gemessen werden.

    Zur Übersicht der AoL-KoordinatorInnen der BWL-Fakultät

  • Evaluation

    Die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre verfügt über eine eigene Evaluations­stelle und evaluiert alle Lehr­veranstaltungen, die von der Mannheimer BWL ausgerichtet werden. Ebenso führt die Evaluations­stelle die Absolventenumfrage selbstständig durch und befragt, in enger Zusammenarbeit mit der Fach­schaft BWL, regelmäßig alle Studierenden der betriebs­wirtschaft­lichen Studien­gänge im Rahmen der Workload-Umfrage nach der Angemessenheit und Verteilung der tatsächlichen Arbeits­belastung im Präsenz- und Selbststudium. Die Evaluations­stelle unterstützt und begleitet zudem eine Reihe anderer Umfragen, wie Forschungs­vorhaben von Lehr­stühlen oder vom Dekanat bzw. der Fach­schaft BWL initiierte Befragungen.

Dipl.-Pol. Benjamin Pfleger

Dipl.-Pol. Benjamin Pfleger

Beauftragter Akkreditierung und Qualitätssicherung Lehre, Gutachten
Universität Mannheim
L 5, 5
Dekanat BWL – Raum 205
68131 Mannheim
Tel.: +49 621 181-3339
E-Mail: pfleger(at)bwl.uni-mannheim.de
Sebastian Ullrich, M.Sc.

Sebastian Ullrich, M.Sc.

Evaluations­beauftragter der Fakultät, IT
Universität Mannheim
L 5, 5
Dekanat BWL – Raum 104
68131 Mannheim
Tel.: +49 621 181-1433
E-Mail: ullrich(at)bwl.uni-mannheim.de
Sprechstunde:
nach Vereinbarung
Dipl.-Rom. Christina Vonhoff, M.S.Ed.

Dipl.-Rom. Christina Vonhoff, M.S.Ed.

Beauftragte Akkreditierung
Universität Mannheim
L 5, 5
Dekanat BWL
68131 Mannheim
Tel.: +49 621 181-1637
E-Mail: vonhoff(at)bwl.uni-mannheim.de