DE / EN

Hohe Auszeichnung für das Lebenswerk des deutschen Marketing­wissenschaft­lers Professor Christian Homburg

Auszeichnung des „GAMMA Lifetime Achievement Award 2018“

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg wurde auf der Tagung der Global Alliance of Marketing and Management Associations (GAMMA) für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Als erster europäischer Wissenschaft­ler erhielt er den GAMMA Lifetime Achievement Award bei einer feierlichen Verleihung in Tokio. Die GAMMA verleiht diesen Preis an herausragende Wissenschaft­ler, die mit ihrem Lebenswerk einen außerordentlichen Beitrag zur internationalen Spitzenforschung im Marketing und Management geleistet haben.

Professor Arch G. Woodside (Curtin University, Perth) hob in seiner Laudatio insbesondere folgende Aspekte hervor: Professor Homburg publizierte 33 Beiträge allein in den zwei renommiertesten Fach­journalen der Marketing­wissenschaft sowie vielzählige Forschungs- und Fach­artikel in weiteren wissenschaft­lichen and praxis­orientierten Journalen. Für sein außerordentliches Engagement in der Wissenschaft und akademischen Lehre wurde Professor Homburg 2006 von der Copenhagen Business School mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. 2008 erhielt er von der Technischen Universität Freiberg seinen zweiten Ehrendoktortitel. Die Beachtung und Reichweite von Professor Homburgs Arbeit spiegelt sich unter anderem in den mehr als 43.000 Zitationen (laut Google Scholar) seiner Artikel und Beiträge wieder.

In der Keynote anlässlich der Preisverleihung ermahnte Professor Homburg Misstände in der Marketing­wissenschaft zielstrebig und zügig anzugehen. Gerade auf die sinkende Relevanz der Forschung und Ausbildung für die Marketingpraxis solle man durch gezieltere Studien­angebote für Nachwuchsführungs­kräfte zu Themen wie Pricing und Business-to-Business Marketing entgegenwirken. Ebenfalls betonte Professor Homburg mehrfach, dass Wissenschaft­ler aus ihren Elfenbeintürmen kommen und das Gespräch mit Managern in der Wirtschaft suchen müssen. Sonst verliere die Wissenschaft immer weiter ihren Bezug zur Realität.

Fertig ist Professor Homburg mit seinem Lebenswerk jedoch lange nicht. Dafür gäbe es noch zu viele ungeklärte und spannende Fragen in der Marketingforschung. „Die Auszeichnung mit dem GAMMA Lifetime Achievement Award freut mich sehr. Sie ist eine Bekräftigung der bisherigen und zukünftigen konsequenten Ausrichtung unserer Lehr­stuhl­arbeit auf praktisch relevante und wissenschaft­lich interessante Themen“, kommentierte Professor Homburg.

Zurück