DE / EN

Unsere Forschung

Die Dieter Schwarz-Stiftungs­juniorprofessur für E-Business und E-Government forscht in den vier Bereichen E-Business, E-Government, soziale Aspekte und IT, und individuelle IT-Akzeptanzforschung.

Ausgewählte Forschungs­interessen

E-Business

  • Verhaltensbezogene Wechseleffekte zwischen Büchern und E-Books
  • Verbreitung und Akzeptanz von inter­organisationellen Informations­systemen (IOIS) unter kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs)

E-Government

  • Konflikte zwischen Treibern und Barrieren von E-Government Implementierungen (G2G/G2B)
  • Fehlende Benutzer­freundlichkeit vs. Beharrungs­vermögen bei der (Nicht-)Nutzung von G2C E-Government

Soziale Aspekte und IT

  • Mobilitätseinschränkungen und die Nutzung von Web Map Services
  • Unterschiede im realen und virtuellen Selbst von körperlich behinderten Menschen
  • IT-Nutzung durch Menschen mit Höreinschränkungen

Individuelle IT-Akzeptanzforschung

  • Nutzereinstellungen
  • Affektiv und kognitiv basierte Entscheidungen
  • Überzeugungs- und Veränderungs­management

Publikationen und Projekte

Foto: Felix Zeiffer
Publikationen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über aktuelle Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge der Juniorprofessur.

Foto: Alexander Grüber
Projekte

Informieren Sie sich über unsere Forschungs­projekte an der Juniorprofessur.