DE / EN

ACC 628: Selected Issues in IFRS Accounting

Lerninhalte
Aktuelle Themen aus dem Kontext der internationalen Rechnungs­legung werden diskutiert und im Rahmen von Fall­studien veranschaulicht. Die Veranstaltung richtet sich an Studierende mit Grund­kenntnissen in der Rechnungs­legung, die ihr Wissen in ausgewählten praxisrelevanten Fragen der internationalen Rechnungs­legung vertiefen möchten.

Lern- und Qualifikations­ziele
Die Studierenden erhalten einen Überblick über die Bilanzierung nach IFRS. Dabei werden sowohl ein systematisches Verständnis der IFRS-Rechnungs­legung als auch detaillierte Kenntnisse zu einzelnen Standards entwickelt.

Notwendige Voraussetzungen
ACC 520 oder (ACC 5XX und ACC 5XX), keine Belegung von ACC 573

Inhaltliche Voraussetzungen

LehreSelbststudium
Vorlesung2 SWS9 SWS
ECTS4
SpracheDeutsch
Prüfungs­form und -umfangSchriftliche Klausur (45 Min.)
Zulassungs­beschränktNein
Informationen zur Anmeldung
Geprüft durch
Durchführende Lehr­kraft
WP StB Prof. Dr. Peter Wollmert
WP StB Prof. Dr. Peter Wollmert
AngebotsturnusHerbst-/Wintersemester
Dauer des Moduls 1 Semester
VerwendbarkeitM.Sc. MMM, M.Sc. WiPäd, M.Sc. VWL, M.Sc. Wirt. Inf., LL.M., MAKUWI
Vorleistungen
Programm­spezifische KompetenzzieleCG 1
Benotung Ja
GliederungThe Big Picture: Fundamentals of IFRS-Accounting
Technical and Organisational Process of Preparing IFRS Financial Statements
Accounting for Tangible Fixed Assets and Intangible Assets
Lease Accounting
Revenue Recognition
Recognition of Deferred Taxes
Accounting for Employee Benefits
Accounting for Financial Instruments