DE / EN

Gap Year in Accounting & Taxation: Neues Pilot­projekt an der Area Accounting & Taxation

Der Übergang vom Bachelor- zum Master­studium ist für Studierende ein idealer Zeitpunkt zur Sammlung praktischer Erfahrungen und zur beruflichen Orientierung. Das Gap Year in Accounting & Taxation macht Studierende mit einem perfekt zugeschnittenen Angebot auf den Fach­bereich Steuern & Rechnungs­legung aufmerksam.

Als Unternehmens­partner wurden für das Pilot­projekt die Big4 der Branche, Deloitte, EY, KPMG und PwC gewonnen, sowie die Industrie­unternehmen BASF, Bosch und Merck. Die Unternehmen stellen für eine exklusive Anzahl Bewerber Praktikaplätze zur Verfügung. Die Praktika sind im In- und Ausland angesiedelt und zeigen die ganze Bandbreite des Tätigkeits­bereiches Steuern und Wirtschafts­prüfung. Interessierte Studierende bewerben sich mit einer einzigen Bewerbung auf das gesamte Gap Year-Programm, das aus bis zu drei Praktika besteht, die eine jeweilige Dauer von vier Monaten haben. Flankiert wird das Gap Year von einem akademischen Rahmen­programm, das an der Universität Mannheim stattfindet. Mit Hard Skill- und Soft Skill-Workshops, Fach­vorträgen und Vorlesungen auf Master­niveau bietet es einen Mehrwert für die akademische und persönliche Entwicklung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und legt einen hervorragenden Grundstein für ein anschließendes Master­studium an der Universität Mannheim. Die Bewerbungs­frist für das Gap Year in Accounting & Taxation endet am 28.02.2019.

 

Weitere Informationen zum Gap Year in Accounting & Taxation finden sich unter:

https://www.bwl.uni-mannheim.de/accounting-taxation/gap-year/

 

Am 20. Februar 2019 findet von 10 – 11 Uhr im Besprechungs­raum im Dekanat BWL (L 5, 5, 1. OG) eine Infosession zum Gap Year statt. Interessenten werden gebeten, sich vorab kurz per Email anzumelden:

Stefanie Burgahn, sburgahn(at)uni-mannheim.de

Zurück