DE / EN

Foto: IMU Mannheim

IMU Frühjahrstagung 2019

Am 28. März 2019 lädt das Mannheimer Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung (IMU) zu seiner jährlichen Frühjahrstagung zum Thema „Der digitale Kunde: Neuerfindung des Vertriebs- und Kunden­beziehungs­managements?“ ein. Im Mittelpunkt steht dabei der rege Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis.

Die Digitalisierung bleibt der einflussreichste Megatrend unserer Zeit und verändert zunehmend die Prozesse des Vertriebs- und Kunden­beziehungs­managements. Während der Kunde bereits digital angekommen ist, stehen Unternehmen meist noch am Anfang einer umfangreichen Digitalen Transformation. Dabei bieten innovative Technologien enorme Chancen sowohl B2C als auch B2B Kunden­beziehungen erfolgreicher zu gestalten. Die Frühjahrstagung 2019 beschäftigt sich daher mit vielversprechenden Trends und Fragestellungen rund um die digitale Kunden­beziehung der Zukunft. Wie kann eine automatisierte Customer Journey 4.0 aussehen? Wie erreichen Unternehmen die langfristige Bindung der Generation Z? Wie können durch digitale Kunden­beziehungen neue Profit Pools erschlossen werden? Diesen und weiteren Fragestellungen wird sich die Tagung widmen, um neue Er­kenntnisse über die digitale Transformation im Vertriebs- und Kunden­beziehungs­management zu erhalten.

In spannenden Vorträgen und Q&A Sessions zeigen hochrangige Vertreter von führenden Unternehmen konkrete Key Learnings aus der Praxis auf. So werden u.a. Matthias Ginthum (Mitglied der Geschäftsführung, BSH Hausgeräte GmbH), Dr. Sarah Müller (CEO, kununu GmbH), Dr. Frithjof Netzer (Senior Vice President Digitalization of Businesses & Functions, BASF Group), Gisbert Rühl (CEO, Klöckner & Co SE), Dr. Karsten Wildberger (Mitglied des Vorstands, E.ON) sowie Dr. Carl-Christian von Weyhe (CFO, SAP Deutschland) das Thema aus ihren Perspektiven beleuchten.

Neben neuesten Er­kenntnissen und Erfahrungen aus Forschung und Praxis bietet die Tagung die Möglichkeit, Praktiker, Wissenschaft­ler und Studierende kennenzulernen, die an Fragestellungen des Marketing und Vertriebs interessiert sind. Die Direktoren des Instituts Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg und Prof. Dr. Sabine Kuester laden Sie herzlich zu dieser einmaligen Möglichkeit des fach­lichen Austausches zu diesem aktuellen und branchen­übergreifend relevanten Thema ein.

Die Frühjahrstagung 2019 unter dem Titel „Der digitale Kunde: Neuerfindung des Vertriebs- und Kunden­beziehungs­managements?“ des Mannheimer Instituts für Markt­orientierte Unternehmens­führung findet am Donnerstag, den 28. März 2019, um 9.00 Uhr im Rittersaal des Barockschlosses Mannheim statt. Die Anmeldung zur Tagung ist unter www.imu-mannheim.de möglich. Dort sind zudem weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Institut zu finden. Die Teilnehmergebühr beträgt 399€. Für Anmeldungen bis zum 15. Februar 2019 sowie für Begleitpersonen und Kooperations­partner gibt es einen Frühbuchertarif und Ermäßigungen.

Zurück