DE / EN

MIFE Konferenz und Early Career Workshop 2022

Finanz­ielle Bildung in Krisenzeiten

Im Rahmen der zweiten Konferenz des Mannheim Institute for Financial Education (MIFE) am 16. November 2022 werden wissenschaft­liche Beiträge zur finanz­ieller Allgemeinbildung sowie ihre Aus­wirkungen auf Politik und Praxis diskutiert, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf aktuellen Herausforderungen liegt. Nach einem Welcome sowie einem Update zu den aktuellen (Forschungs-)Aktivitäten am MIFE werden vier Keynote Lectures folgen: von Gerrit Antonides (Universität Wageningen), Burkhard Balz (Deutsche Bundes­bank), Martin Brown (Study Center Gerzensee und Universität St. Gallen) und Elsa Fornero (University of Turin and CeRP).

Als Abschluss des Konferenztags wird der von der Deutschen Bundes­bank geförderte Nachwuchsforschungs­preis für Financial Literacy (5.000 Euro) vergeben.

Am 17. und 18. November 2022 findet der interdisziplinäre MIFE-Early Career Workshop statt. Hierbei werden Nachwuchsforschende aus den Bereichen Volkswirtschafts­lehre, Haushalts­finanzen, Wirtschafts­pädagogik, Psychologie und verwandten Disziplinen ihre Beiträge präsentieren.

Das detaillierte Programm der Konferenz ist hier und das Programm für den Early Career Workshop hier zu finden.

Zurück