DE / EN

Prof. Dr. Carmela Aprea wird von Prof. Dr. Dieter Truxius, Dekan der Fakultät BWL, an der Universität Mannheim willkommen geheißen.

Neue Lehr­stuhl­inhaberin für Wirtschafts­pädagogik

Prof. Dr. Carmela Aprea ist neue Inhaberin des Lehr­stuhls für Wirtschafts­pädagogik.

Prof. Aprea hat den Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik, Design und Evaluation instruktionaler Systeme übernommen. Sie folgt auf Prof. Dr. Hermann G. Ebner, der nach dem Frühjahrssemester 2017 in den Ruhestand eingetreten ist.

Carmela Aprea hat Wirtschafts­pädagogik, Psychologie und Betriebs­wirtschafts­lehre in Frankfurt am Main studiert. Nach dem Abschluss als Diplom-Handels­lehr­erin wechselte Carmela Aprea an die Universität Mannheim, wo sie 2007 mit einer Arbeit zur Planung wirtschafts­beruflicher Lernumgebungen promovierte. Daran anschließend leitete sie den Forschungs­schwerpunkt „Aktuelle Kontexte der Berufsbildung“ am Eidgenössischen Hochschul­institut für Berufsbildung in Lugano, wo sie auch zur Professorin ernannt wurde.

Neben der finanziellen und ökonomischen Allgemeinbildung für das 21. Jahrhundert sowie der Konnektivität des beruflichen Lernens und Lehr­ens in der digitalen Transformation widmet sich die Wirtschafts­pädagogin in ihrer wissenschaft­lichen Arbeit auch der wirtschafts­beruflichen Curriculum- und Unterrichts­entwicklung. Auch die Resilienz in Lern- und Arbeits­kontexten ist einer ihrer Forschungs­schwerpunkte.

Zurück