DE / EN

Dr. Cornelius Riese; Co-Vorstandsvorsitzender der DZ Bank Foto: DZ Bank

Neues Partner­unternehmen: DZ BANK

Die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre baut ihr Netz von Unternehmens­partnern weiter aus. Neustes Mitglied ist mit der DZ BANK die zweitgrößte Geschäftsbank Deutschlands.

Die DZ BANK ist die zweitgrößte Geschäftsbank in Deutschlands und das Spitzeninstitut der Genossenschaft­lichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Sie ist die Zentralbank für alle rund 850 Genossenschafts­banken in Deutschland, denen sie mehrheitlich gehört. Zur DZ BANK Gruppe zählen die Bausparkasse Schwäbisch Hall, DZ HYP, DZ PRIVATBANK, R+V Versicherung, TeamBank, Union Investment Gruppe, VR Smart Finanz und verschiedene andere Spezialinstitute. Die DZ BANK wird innerhalb des Partnervereins der Mannheimer BWL repräsentiert durch den Co-Vorstandsvorsitzenden, den Mannheimer BWL-Absolventen und Prechelpreisträger, Dr. Cornelius Riese. „Ich fühle mich der Universität Mannheim nach wie vor sehr verbunden und freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit.“, so Dr. Cornelius Riese.

Die DZ BANK startet die Zusammenarbeit mit der Veröffentlichung zahlreicher Einstiegs­möglichkeiten, die für Mannheimer AbsolventInnen ab sofort auf dem Jobboard zu finden sind. Weitere Aktivitäten auf dem Campus sind geplant.

Über die anstehenden Unternehmens­events informieren wir unter anderem auf der folgenden Webseite: https://www.bwl.uni-mannheim.de/praxis/praxisangebote-fuer-studierende/.

Weitere Infos zu aktuellen Karriere­möglichkeiten bei der DZ BANK finden Sie hier: www.karriere.dzbank.de.

Zurück