DE / EN

Foto: Anna Logue

Stellen­ausschreibung: studentische Hilfskraft

Geprüfte oder ungeprüfte studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung der Lehr­veranstaltung „Design wirtschafts­beruflicher Lernumgebungen II“ am Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik – Berufliches Lehren und Lernen

Wir suchen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Bachelor- oder Master-Studierende (m/w/d) zur Unterstützung des Teams von Prof. Jürgen Seifried für monatlich 20 Stunden

Was Sie erwartet:  

  • Sie begleiten die Implementation eines virtuellen Klassenzimmers in der Lehr­veranstaltung Design II. Hierbei unterstützen Sie sowohl beim Setup der virtuellen Lernumgebung als auch bei der Vorbereitung des VR-Klassenzimmers zum Einsatz im Seminar. 
  • In einem das Seminar begleitenden Tutorium helfen Sie den Studierenden bei der Anwendung des VR-Klassenzimmers. Dazu machen Sie die Studierenden mit dem VR-Klassenzimmer vertraut und unterstützen sie beim Agieren innerhalb der virtuellen Anwendung.  
  • Darüber hinaus bieten wir zeitliche und örtliche Flexibilität, ein gutes Teamklima sowie nette Kolleginnen und Kollegen. 

Was wir erwarten:  

  • Affinität für das Thema virtuelle Realität und idealerweise Bezug zur Wirtschafts­informatik 
  • Interesse für fach­didaktische Fragestellungen bzw. Interesse an Lehr­erbildung und ggf. Erfahrungen als Tutor:in  
  • Zuverlässigkeit und Organisations­talent 
  • Team­fähigkeit und Kreativität 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungs­anschreiben, Lebenslauf, Überblick über bisherige Studien­leistungen, außeruniversitäre Aktivitäten etc.) richten Sie bitte per E-Mail an Frau Stefanie Zutavern (zutavern bwl.uni-mannheim.de). 

Datenschutz: 

Bitte beachten Sie, dass bei der Übermittlung einer unverschlüsselten E-Mail Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter nicht ausgeschlossen werden können. Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können der Homepage der Universität Mannheim, Bereich „Stellenanzeigen“ entnommen werden. Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungs­verfahrens nach den Vorgaben des Datenschutz­rechts vernichtet, elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. 

Zurück