DE / EN

Wie effektiv ist virtuelle Weiterbildung und auf was kommt es an?

Beitrag von Prof. Dr. Carmela Aprea in PERSONALquarterly

Im Rahmen der COVID-19-Krise greifen immer mehr Unternehmen auf virtuelle Weiterbildungs­angebote zurück oder bauen diese aus. In einem Beitrag der aktuellen PERSONALquarterly widmet sich Prof. Dr. Carmela Aprea zusammen mit Prof. Dr. Heiko Weckmüller (Hochschule Koblenz), der Frage, wie effektiv virtuelle Weiterbildungen sind und worauf es dabei ankommt. Sie zeigen, dass virtuelle Weiterbildungen nicht besser oder schlechter sind als klassische präsenz­orientierte Maßnahmen und Blended Learning Formate die besten Ergebnisse für den Lernerfolg aufweisen.

Die aktuellen Ausgabe von PERSONALquaterly gibt es hier.

Zurück