DE / EN

v.l.n.r.: Juniorprof. Dominika Wruk, Dekan Prof. Christian Becker, Juniorprof. Jana-Rebecca Rehse

Zwei neue Juniorprofessorinnen offiziell begrüßt

Wir freuen uns gleich zwei neue Juniorprofessorinnen an der Fakultät BWL zu begrüßen. Dr. Dominika Wruk und Dr. Jana-Rebecca Rehse wurden von Dekan Prof. Christian Becker in den Räumlichkeiten des Dekanats willkommen geheißen.

Dr. Dominika Wruk ist neue Juniorprofessorin für Sustainable Entrepreneurship in der Area Management. „Es ist super, meine Forschung zu nachhaltigen Organisationen nun im Rahmen einer Juniorprofessur an der Universität Mannheim fortführen zu können. Ich finde es toll, dass mit der Juniorprofessur das Thema Nachhaltigkeit hier noch mehr Sichtbarkeit bekommt. Ich freue mich auch sehr darauf, mit Studierenden darüber zu diskutieren, wie sie als spätere GründerInnen oder ManagerInnen mit ihren Unternehmen einen gesellschaft­lichen Beitrag leisten können. Nicht nur im Kontext der Sharing und Plattform Economy ist das höchst relevant.“

Dominika Wruk leitet seit Juni 2017 die interdisziplinäre SÖF-Nachwuchsgruppe platforms2share, die sich auf die Erforschung genossenschaft­licher Modelle und neuer Technologien in der Sharing und Platform Economy befasst. Sie ist auch Teil des i-share Netzwerks, das ökonomische, soziale und ökologische Wirkungen der Sharing Economy erforscht. Ein weiteres Forschungs­gebiet ist die Entstehung und Diffusion moderner Managementkonzepte und Praktiken. Im Rahmen eines DFG-Projektes hat sie dazu promoviert. Dr. Dominika Wruk studierte Betriebs­wirtschafts­lehre an der Universität Mannheim und an der Ecole de Management in Bordeaux.

Dr. Jana-Rececca Rehse übernimmt die Juniorprofessur für Management Analytics im neu gegründeten “Management Analytics Center“. Bisher arbeitete Dr. Rehse als Wissenschaft­lerin am Institut für Wirtschafts­informatik (IWi) des Deutschen Forschungs­zentrums für künstliche Intelligenz. Sie absolvierte ihren Bachelor, Master und ihre Promotion in Wirtschafts­informatik an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe hier in Mannheim. Das neu gegründete Management Analytics Center gibt mir die Chance, meine Forschungen weiter voranzutreiben und dadurch die Fokussierung auf analytische Methoden an der Uni Mannheim weiter zu stärken und auch den Studierenden näherzubringen. Dazu wird insbesondere die Kooperation mit exzellenten Wissenschaft­lern hier in Mannheim und aus dem Netzwerk der Universität beitragen.“

Ihre Forschungs­interessen beinhalten die Anwendung von künstlicher Intelligenz im Geschäftsprozess­management, insbesondere in den Bereichen Process Mining, Process Prediction sowie Process Assistance Systems. Sie ist daran interessiert, datengetriebene Lösungen für praktisch relevante Probleme zu finden. Ihre Froschungs­ergebnisse erschienen in internationalen Journals wie dem Decision Support Systems (DSS) und dem International Journal on Software and Systems Modeling (SoSyM) und auf anerkannten Konferenzen wie der European Conference on Information Systems (ECIS), der International Conference on Business Process Management (BPM) und der Internationalen Tagung Wirtschafts­informatik (WI). Dr. Jana-Rebecca Rehse hält den Master­kurs „Process Mining and Analytics“ in diesem Frühjahrssemester, an welchem alle Studierende der Studien­gänge MMM, MMBR, Wirtschafts­informatik und Wirtschafts­pädagogik teilnehmen können.

Zurück