DE / EN

Lehr­stuhl für Quantitatives Marketing und Konsumentenverhalten

Der Lehr­stuhl und die Forschungs­gruppe für Quantitatives Marketing und Konsumentenverhalten an der Universität Mannheim konzentrieren sich auf die Anwendung analytischer und empirischer Modellierungs­techniken zur Beantwortung betriebs­wirtschaft­licher Fragestellungen mit hoher Managementrelevanz. Wir entwickeln fortschrittliche Analysemethoden und -instrumente, mit denen Manager Wissen und Einblicke in das Kunden­verhalten und die Märkte gewinnen können, um bessere und fundiertere Entscheidungen treffen zu können. Die Ergebnisse unserer Forschung wurden in hochkarätigen Fach­zeitschriften wie dem Journal of Marketing, dem Journal of Marketing Research oder dem International Journal of Research in Marketing veröffentlicht. Für seine Forschungs­arbeiten zum Thema „The Impact of Brand Equity on Customer Acquisition, Retention and Profit Margin“ wurde Professor Florian Stahl sowohl mit dem H. Paul Root Award 2012 als auch mit dem Robert D. Buzzell / Marketing Science Institute Best Paper Award 2012 ausgezeichnet.

Forschungs­gebiete und Kompetenzen

  • Big Data - Quantitative Analysen von großen, komplexen oder schwach strukturierten Datensätzen
  • Digitale Kommunikations­strategien
  • Digitale Inhalte und Informations­güter - Ver­markt­ung und Preisgestaltung
  • Identifikation von Influencern und Virales Online Marketing
  • Markengestaltung, Markenführung und Markenkommunikation
  • Multichannel-Marketing und Cross-Device-Marketing
  • Preisgestaltung und Preis­strategien
  • Unternehmens­kommunikation in Sozialen Medien
  • Social Listening
  • Soziale Netzwerke im Marketing

Mehr Informationen über unsere Forschungs­aktivitäten...

Forschungs­gruppe und Aktivitäten