DE / EN

WLS – Tagebuchstudie

Status: in Vorbereitung

Er­kenntnisziele / Fragestellungen

  • Welche Hilfsquellen werden von Mitarbeitenden verwendet?
  • Welche Emotionen werden von Mitarbeitenden bei der Verwendung von Hilfsquellen erlebt?
  • Wie viel wird beim Umgang mit softwarebezogenen Problemen gelernt?
  • Bei welcher Art von softwarebezogenen Problemen wird welche Hilfsquelle von Mitarbeitenden verwendet?
  • Unter welchen Kontextbedingungen werden Hilfsquellen von Mitarbeitenden verwendet?
  • Welchen Einfluss haben die Expertise und das Alter von Mitarbeitenden auf die Wahl von Hilfsquellen? (und ggf. auch deren Bewertung?)
  • Gibt es Unterschiede im emotionalen Erleben zwischen den Hilfsquellen?
  • Gibt es Unterschiede im wahrgenommenen Lernen zwischen den Hilfsquellen?
  • Welchen Einfluss hat das emotionale Erleben auf das Lernen am Arbeits­platz?
  • Welche Maßnahmen sind zur Förderung des Lernpotenzials an betrieblichen Arbeits­plätzen zu empfehlen?

Methode: Tagebuchstudie (über 15 Arbeits­tage hinweg mit ca. 3 Einträgen pro Tag in das Online-Tagebuch; ein Eintrag dauert nur wenige Minuten)

Stichprobe: ca. 50 Teilnehmende bei Kooperations­unternehmen

Wir sind aktuell noch auf der Suche Unternehmen, die Interesse an einer Teilnahme haben. Ab einer Teilnehmendenzahl von 25 Mitarbeitenden könnten wir den Unternehmen eine unternehmens- spezifische Auswertung der Daten anbieten. Gerne führen wir die Studie jedoch auch mit deutlich mehr Teilnehmenden pro Unternehmen durch.

Sie haben Interesse an einer Teilnahme oder Fragen zur Studie? Dann wenden Sie sich gerne an uns: workplacelearning uni-mannheim.de.