FIN 580 - Derivatives I

Allgemeine Informationen

Untenstehend finden Sie weiterführende Informationen über den Inhalt des Kurses im letzten Jahr.

Vorlesung 1

Orientierungs­vorlesung

In der ersten Vorlesung gibt Prof. Ruenzi einen Überblick über die Kurse die vom Lehr­stuhl für Internationale Finanzierung angeboten werden. Dieser Überblick ist Teil der Orientierungs­phase für Studierende im Master.

Vorlesung 2

Einführung

In dieser Vorlesung stellt Prof. Ruenzi organisatorische Details vor. Weiter gibt es einen kurzen Ausblick über den Kursinhalt und eine Einführung in Derivate. Weiter werden Handlungs­mechanismen sowie die Hauptcharakterisitka der Derivate vorgestellt. Im nächsten Schritt werden grundlegende Derivate wie Futures, Forwards, Swaps und Options eingeführt. Abschließend werden die grundlegenden Prinzipien des Pricings sowie das Pricing für Derivate behandelt.

Um das Vorlesungmaterial her­unterzuladen, registrieren Sie sich bitte für den Kurs „Derivatives I“ über die Ilias-Plattform. Sie finden den Kurs auf Ilias im Vorlesungs­verzeichnis direkt über die Suchfunktion.

Vorlesung 3 & 4

Handels­strategien

In dieser Vorlesung werden grundlegende Handels­stragien behandelt, die mithilfe von Forwards oder Option Contracts implementiert werden können. Als erster Schritt werden die Payoff-Diagrams der verschiedenen Instrumente vorgestellt. Im nächsten Schritt wird untersucht, wie man basierend auf Payoff-Diagrams auf die Richtung sowie die Stärke von Preisbewegungen spekulieren kann. Forward- sowie Options­strategien werden analyisiert, die sowohl calls, puts als auch Kombinationen aus calls und puts enthalten. Weiter wird betrachtet, wie man Derivate zum Hedgen von existierenden oder erwarteten Positionen im Basiswert verwenden kann. Im letzten Schritt werden sogenannte MITTS (Market Index Target-Term Securities) in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt. 

Vorlesung 5 - 7

Forwards & Futures

In dieser Vorlesung liegt der Schwerpunkt auf dem Pricing von Forward Contracts. Wir werden uns das Pricing von Forward Contracts mit verschiedenen Basiswerten sowohl zum Zeitpunkt ihres Inkraftretens als auch in ihrem fortlaufenden Zyklus anschauen. Während die meisten Instrumente die wir innerhalb der Vorlesung behandeln mithilfe der Cost-of-Carry-Methode bepreist werden können, werden wir uns auch Electricity Forwards anschauen und beispielhaft die Gleichgewichts­bewertung von Derivaten erarbeiten. Wir werden uns auch die institutionellen Details einiger Future Contracts anschauen und analysieren, inwiefern sich die Preisgebung bei Futures und Forwards unterscheidet.

Vorlesung 8

Swaps

In dieser Vorlesung werden wir die Preisgebung von Swaps behandeln. Nach einer kurzen Einführung in die häufigsten Arten von Swaps werden wir uns auf die Bewertung von Commodity-, Currency-, Interest Rate- und Equity Swaps konzentrieren. Abschließend werden die Charakteristika von Credit Default Swaps diskutiert und der Credit Default Spread ermittelt. 

Vorlesung 9

Distribution Independent Properties

Diese Vorlesung behandelt die verteilungs­unabhängigen Eigenschaften von Optionen. Wir werden den Limitpreis für europäische und amerikanische Plain-Vanilla-Optionen herleiten und die Put-Call-Parität beweisen. Abschließend werden wir wichtige Treiber der Preise von Optionen sowie frühe Exit-Strategien für amerikanische Optionen behandeln.

Vorlesung 10 & 11

Preisbildung bei Optionen

Der Fokus dieser Vorlesung liegt auf der Arbitragefreiheit europäischer Optionen. Weiter werden das „discrete-time one-period model“ und das „binomial model“ von Cox/Ross/Rubinstein (1979) vertieft. Abschließend wird das Black-Scholes-Modell hergeleitet und die besonderen Charakteristika von Optionen werden diskutiert.

Vorlesung 12

Wrap-up/Summary

In dieser Vorlesung wird der Einfluss von Derivaten auf den Basiswert und die Stabilität des Finanzssystems diskutiert. Abschließend, wird der Inhalt des Kurses nachbereitet.

Vorlesung 13 

TBA


Verantwortliche Personen

Prof. Dr. Stefan Ruenzi

Prof. Dr. Stefan Ruenzi

Lehr­stuhl­inhaber
Lehr­stuhl für ABWL und Finanzierung

    Weitere Informationen

  • Zeit und Ort

    Die Vorlesung findet ab 5. September wöchentlich von 13:45 bis 15:15 Uhr im Hörsaal W 117 statt. 

  • Unterrichtssprache

    Sprache der Vorlesung ist Englisch. Sämtliche Materialien sowie die Prüfung sind ebenso auf Englisch.

  • Übung

    Es werden vorlesungs­begleitende Übungen angeboten. Die Übungen werden von Fabian Brunner und Pavel Lesnevski geleitet.

  • Benotung

    Kursteilnehmer bekommen eine Abschlussnote für die Veranstaltung. Diese setzt sich zu 100% aus der Abschluss­prüfung (closed-book) zusammen. Die Prüfung findet im Dezember statt, der genaue Zeitpunkt und Ort wird während des Semesters vom Studien­büro bekanntgegeben. Die Prüfungs­dauer beträgt 60 Minuten. Prüfungs­relevant sind sämtliche Materialien, die bei den Vorlesungen, sowie den Übungen besprochen wurden. 

    Weitere Informationen bezüglich der Abschluss­prüfung erhalten Studierende während der Vorlesung sowie den Übungen.

  • Material

    Bücher

    Die zwei folgenden Bücher sind für den Inhalt des Kurses besonders hilfreich:

    • Hull, J. (2017): Options, Futures, and Other Derivatives (10th Edition), OFD
    • McDonald, R. L. (2012): Derivatives Markets (3rd edition), DM

    Weiter könnten je nach Kenntnisstand folgende Bücher hilfreich sein:

    Einführungs­material:

    • Hull, J. (2016): Fundamentals of Futures and Options Markets (9th Edition).
    • Chance, D. M. & Brooks, R. M. (2015): Introduction to Derivatives and Risk Management (10th edition).
    • McDonald, R. M. (2008): Fundamentals of Derivatives Markets (International edition).

    Fortgeschritten:

    • Cox, J.; Rubinstein, M. (1985): Options Markets.
    • Prisman, E.Z. (2001): Pricing Derivatives Securities.
    • Jarrow, R.A.; Turnbull, S.M. (1999): Derivative Securities (2nd edition).
    • Baxter, M; Rennie, A. (1996): Financial Calculus: An Introduction to Derivative Pricing.
    • Briys, E.; Bellalah, M.;Mai, H.M.; de Varenne, F. (1998): Options, Futures and Exotic Derivatives.
    • Neftci, S.N. (2000): An Introduction to the Mathematics of Financial Derivatives (2nd ed.).
    • Seydel, R. (2000): Einführung in die numerische Berechnung von Finanz-Derivaten. Computational Finance.
    • Zhang, P.G. (1998): Exotic Options -A Guide to 2nd Generation Options (2nd ed.).
    • van der Hoek, J.; Elliott, R.J. (2009): Binomial Methods in Finance, Springer Verlag,

    Vorlesungs­folien

    Die Vorlesungs­folien sowie Übungs­materialien werden online in der ILIAS-Gruppe bereitgestellt. Außerdem bietet die Gruppe ein Kursforum. Die Folien der Einführungs­vorlesung stehen hier bereit. 

  • Registrierung

    Um den Kurs zu belegen müssen die Studierenden sich während der Anmeldeperiode über das Studierenden­portal für die Abschluss­prüfung anmelden. Bitte beachten Sie: hier greift der vorgezogene Anmeldzeitraum für den „Master in Management“  (19.09.-3.10.2018) für die Felder  „Methods/Key Qualifications“, „Business Economics“ and „Business Administration“.