DE / EN

Bachelor­arbeiten B.Sc. BWL

Update - 19.03.2020

Wir wurden informiert, dass die Bachelor­arbeiten doch wie geplant stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation müssen wir nun die von uns angebotenen Themen überarbeiten. Sobald dies geschehen ist, werden die unserem Lehr­stuhl zugeteilten Studierenden per Email informiert. Sie werden dann spätestens nächste Woche Mittwoch (25.03.) über die zur Verfügung stehenden Themen und das Vergabe­verfahren informiert, sodass der termin­gerechte Start der Bearbeitungs­zeit am 03.04.2020 gewährleistet ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: horn(at)bwl.uni-mannheim.de

Zeitplan

27.03.2020 Zuteilung der Studierenden auf die Lehr­stühle und Bekanntgabe der zu bearbeitenden Themen auf dieser Webseite
31.03.2020 Einführungs­veranstaltung zum wissenschaft­lichen Arbeiten
03.04.2020 Bekanntgabe der Themenzuteilung und Beginn der Bearbeitungs­zeit
03.07.2020 Spätester Abgabetermin der Bachelor­arbeit (12:00 Uhr)

    Weitere Informationen

  • Themenvergabe

    Alle uns zugewiesenen Studierenden erhalten vorab eine Liste mit möglichen Themen und können im Anschluss Prioritäten abgeben. Nähere Informationen zur Themenvergabe erhalten Sie per E-Mail.

  • Abgabe der Bachelor­arbeiten

    Die Abgabe der Bachelor­arbeiten erfolgt im Sekretariat (L9, 1-2, Raum 306). Zusätzlich zu den beiden Printexemplaren der Arbeit sind zwei elektronische Versionen der Arbeit (eine davon anonymisiert zur Verwendung im Plagiatsabgleich) einzureichen.

  • Bachelor­arbeits­themen und Beispiele

    Für Studierende der BWL bietet der Lehr­stuhl sowohl empirische Arbeiten als auch Literatur­analysen an. In den empirischen Arbeiten sollen meist Teile eines Referenzpapiers repliziert und kleinere Erweiterungen durchgeführt werden. Der Lehr­stuhl bietet eine spezielle Einführungs­veranstaltung zum wissenschaft­lichen Arbeiten an. In den Literatur­analysen soll ein umfangreicher Überblick über die zu dem Thema existierende Literatur herausgearbeitet werden. 

    Die Themen werden schwerpunktmäßig in den Bereichen Behavioral Finance, Empirical Asset Pricing, Asset Management und Empirical Corporate Finance vergeben. Beispiele für mögliche Themen sind:

    • „ETFs vs active investment“
    • „Sentiment Driven Stock Returns“
    • „Twitter und Finanz­markt­effekte“
    • „Identity in Finance“
    • „Soziale Normen und Investmententscheidungen“
    • „Machine Learning in Finance“
  • Formale Anforderungen

    Bitte beachten Sie beim Verfassen Ihrer Bachelor­arbeit unseren Leitfaden zum wissenschaft­lichen Arbeiten.

Ansprech­partner

Frederik Horn, M.Sc.

Frederik Horn, M.Sc.

Doktorand
Universität Mannheim
Fakultät für Betriebs­wirtschaft
L 9, 1-2 - Raum 203
68161 Mannheim
Sprechstunde:
nach Vereinbarung