DE / EN

Foto: Felix Zeiffer

Vortragsreihe FSS 2021

Einblicke in die Praxis

Im FSS 2021 laden wir alle interessierten Studierenden der Universität Mannheim und Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer der Mannheim Business School zu unserer Vortragsreihe ein. In der dreiteiligen Vortragsreihe berichten u.a. Alumni der Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre und Unternehmens­vertreter zu aktuellen Themen aus der Unternehmens­praxis. Lernen Sie das Management von Fuchs Petrolub SE und HeidelbergCement in der Corona-Krise kennen oder erfahren Sie mehr über HR Transformationen von Ernst & Young. Die Vorträge finden online statt.

13. April, 19–20 Uhr, Vortrag von Dr. Lorenz Näger

Foto: Matthias Müller
HeidelbergCement in der Corona-Krise: Herausforderungen und Management Action

Als eines der weltweit größten Baustoff­unternehmen war auch HeidelbergCement im Frühjahr 2020 von der Corona-Krise unerwartet und schwer getroffen.

Dr. Lorenz Näger, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands und Finanzvorstand des DAX-Konzerns, berichtet in seinem Vortrag von den wesentlichen Herausforderungen der Krise und den entscheidenden Maßnahmen, die das Geschäftsjahr 2020 zu einem der erfolgreichsten Jahre der Unternehmens­geschichte werden ließen.

Der Vortrag setzt die folgenden Schwerpunkte:

  • HeidelbergCement: ein weltweit tätiges Baustoff­unternehmen
  • Der Lockdown dreht das Zahlenwerk
  • Den „cash-run“ vermeiden, Liquidität sichern
  • Der Weg zum „Smart Working“ im global agierenden Konzern
  • Bilanz­management in Covid-Zeiten

Der Vortrag wird auf Deutsch gehalten. 

7. Mai, 19–20 Uhr, Vortrag von Dr. Timo Reister

Foto: Fuchs Petrolub SE
Fuchs Petrolub SE in Zeiten von Corona und globalen Disruptionen – Ein Erfahrungs­bericht

Dr. Timo Reister ist ein Alumnus der Universität Mannheim und Vorstands­mitglied des börsennotierten Unternehmens Fuchs Petrolub SE. In einer Welt beschleunigter Veränderung und Umbruchs teilt er seine Erfahrungen darüber, wie Fuchs Petrolub SE als Weltkonzern in der chemischen Industrie durch diese Veränderungen getroffen wurde. Außerdem gibt er tiefe Einblicke zu entscheidenden Erfolgsfaktoren für Leadership, Unternehmens­kultur, Strategie und Struktur während dieser turbulenten Zeiten.

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten. 

12. Mai, 17:30–19 Uhr, Vortrag von und Q&A mit Ernst & Young

Foto: Felix Zeiffer
HR Consulting @EY – HR Transformation und Talent

Christoph Wöllmer, Juliane Haase, Maximilian Becker und Gesa Pudlitzke aus dem Team People Advisory Services von Ernst & Young sprechen über HR Transformation und Talent.

Was sind ihre alltäglichen Tätigkeits­felder?

  • Organisations­gestaltung & Unternehmens­führung
  • Organisations- und Talentbereitschaft
  • Richtlinien & Prozesse
  • Service Delivery Modell, Shared Services & Outsourcing
  • Technologieintegration, Daten, Automatisierung und Analytik

Was haben sie mit Ihnen geplant?

Erhalten Sie Einblicke und gewinnen Sie neue Er­kenntnisse über:

  • EY und People Advisory Services,
  • warum und wann HR sich transformieren sollte und
  • wie man Transformations­potenziale identifiziert,
  • wie man auf Kunden­wünsche eingeht und löst sowie Einblicke von erfahrenen Beratern

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten. Den Eventflyer finden Sie hier