DE / EN

Lehr­stuhl für ABWL, Unternehmens­rechnung und empirische Kapital­markt­forschung

Prof. Dr. Holger Daske

Prof. Dr. Holger Daske

Holger Daske ist seit 2007 Inhaber des Lehr­stuhls für Allgemeine Betriebs­wirtschafts­lehre, Unternehmens­rechnung und empirische Kapital­markt­forschung an der Universität Mannheim. Zuvor verbrachte er zwei Jahre an der Wharton School der Universität Pennsylvania, zuerst als Gast­wissenschaft­ler (DFG), später als Junior Professor für Accounting.

Prof. Daske erhielt seinen Doktortitel 2005 von der Goethe Universität Frankfurt am Main. Er studierte Wirtschafts­wissenschaften an der Universität Konstanz, der UMass Amherst sowie der Goethe Universität Frankfurt am Main.

Sein Forschungs­schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Kapital­markt­forschung sowie auf der Schnittstelle von Accounting und Finanzwesen. Aktuelle Beispiele seiner Forschungs­arbeit sind unter anderem die Analyse der wirtschaft­lichen Konsequenzen durch die Einführung der International Financial Reporting Standards (IFRS) auf den weltweiten Kapital­markt, sowie die Analyse des Einflusses von Rechnungs­legungs­anreize auf die tatsächliche Qualität der Finanzberichterstattung. Seine Forschung wurde in verschiedenen Fach­zeitschriften publiziert, unter anderem dem Journal of Accounting ResearchJournal of Business Finance & AccountingAbacusAccounting & Business Research, sowie der Zeitschrift für betriebs­wirtschaft­liche Forschung (ZfbF).

Lehr­stuhl News & Events

Der Lehr­stuhl im Überblick

Foto: Felix Zeiffer
Lehre

Eine Übersicht aller Lehr­veranstaltungen hilft Ihnen, Ihr Semester zu planen. Informieren Sie sich außerdem zu wissenschaft­lichen (Abschluss-) Arbeiten am Lehr­stuhl.

Foto: Felix Zeiffer
Forschung

Verschaffen Sie sich einen Überblick über aktuelle Veröffentlichungen, Konferenzbeiträge und Forschungs­projekte des Lehr­stuhls.

Foto: Felix Zeiffer
Team

Unser Lehr­stuhl­team freut sich, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Foto: Felix Zeiffer
Stellenangebote

Informieren Sie sich über Einstiegs­möglichkeiten am Lehr­stuhl oder bei unseren Partner­unternehmen.