Unsere Forschungs­tätigkeit im Überblick

Konzeptionell konzentriert sich die Forschung des Lehr­stuhls auf Probleme, deren Lösung sowohl einen Beitrag zur Theorie leistet als auch praktischen Nutzen stiftet. Den theoretischen Rahmen zur Beantwortung von Forschungs­fragen bilden ökonomische und verhaltens­wissenschaft­liche Theorien. Inhaltlich beschäftigt sich unsere Forschung mit Themen aus den Bereichen organisationale Innovation, Wissenschafts­management und Entrepreneurship.

Aktuelle Forschungs­projekte befassen sich mit folgenden Themen:

  • Wissensakquisition
  • Wissensrekombination
  • Organisationales Lernen
  • Schutz und Kommerzialisierung von Innovationen
  • Wissenschafts­management und -soziologie
  • Start-up Finanzierung

Unser Forschungs­ansatz ist quantitativ-empirisch. Die Datengewinnung erfolgt durch großzahlige Befragungen, (Conjoint-)Experimente oder Tiefeninterviews. Zudem nutzen wir Datenquellen wie Patstat, Eurostat, Creditreform, SCOPUS oder das Betriebs­panel des IAB. Die Datenauswertung erfolgt mit anspruchsvollen quantitativen Methoden wie Regressionsanalysen für Querschnitts-, Zeitreihen- und Paneldaten.

Ausgewählte Publikationen

Weitere Informationen zu den Publikationen des Lehr­stuhls finden Sie im Abschnitt Team.