DE / EN

Juniorprofessur für Sustainable Entrepreneurship

Prof. Dr. Dominika Wruk

Prof. Dr. Dominika Wruk

Dominika Wruk ist Juniorprofessorin für Sustainable Entrepreneurship. Seit Juni 2017 leitet sie die interdisziplinäre SÖF-Nachwuchsgruppe platforms2share. Die Nachwuchsgruppe erforscht, welche Potenziale genossenschaft­liche Modelle und neue Technologien für die Sharing Economy bieten. Sie ist Teil des i-share Forschungs­netzwerks, das ökonomische, soziale und ökologische Wirkungen der Sharing Economy erforscht.

Ein weiteres Forschungs­gebiet ist die Entstehung und Diffusion moderner Managementkonzepte und Praktiken. Frau Wruk beschäftigt sich sowohl theoretisch als auch empirisch damit, wie neue Ideen und Konzepte entstehen, Eingang finden in Organisationen, wie sie dort und im organisationalen Feld aufgegriffen und kombiniert werden. Im Rahmen eines DFG-Projektes hat sie dazu promoviert.

Dr. Dominika Wruk studierte Betriebs­wirtschafts­lehre an der Universität Mannheim und an der Ecole de Management in Bordeaux mit den Schwerpunkten Logistik, Industriebetriebs­lehre und Internationales Management und promovierte an der Universität Mannheim. Seit Juni 2008 ist sie wissenschaft­liche Mitarbeiterin am Institut für Mittelstandsforschung und am Lehr­stuhl für Mittelstandsforschung und Entrepreneurship von Prof. Woywode. Im Herbst 2011 verbrachte Frau Wruk drei Monate als Gast­wissenschaft­lerin an der Stanford University. 

Forschungs­schwerpunkte

  • Sharing Economy und Platform Economy
  • Nachhaltiges Unternehmertum, nachhaltige Organisations­formen
  • Entstehung und Verbreitung von Managementkonzepten und Organisations­formen
  • Organisations­theorien, insbesondere Neoinstitutionalismus

Publikationen