DE / EN

Unsere Forschungs­tätigkeit

Unsere Forschung adressiert aktuelle Themen in den Bereichen externes und internes Rechnungs­wesen, Offenlegung und Regulierung. Die meisten Studien wenden quantitative empirische Methoden an. Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Forschung liegt auf der Finanzindustrie und insbesondere dem Bankensektor.

Publikationen

Arbeits­papiere

Zeitschriftenartikel

Buch

  • Makrohedges in Bankbilanzen nach GoB und IFRS, Düsseldorf: IDW-Verlag, 2006.

Sonstige Publikationen

  • “Introduction of IFRS 9: Effects on banks’s hedge accounting”, with Matthias Backes, in: FIRM Yearbook 2017, pp. 85 – 87, 213 – 215.
  • “What will change on European bank financial statements with the introduction of IFRS 9?”, in: FIRM Yearbook 2016, pp. 57 – 59, 205 – 207.
  • “Kapital­markt­bewertung und Fair-Value-Bilanzierung von Banken”, with Holger Daske, in: Eigenkapital – Kapital­markt und Unternehmens­steuerung, 65. Deutscher Betriebs­wirtschafter-Tag, ed. by Theo Siegert et al., Düsseldorf: Fach­verlag VHB, 2012, S. 27–43.
  • “The Economics of Private Law: Consequences of the Choice and Application of Accounting Standards from Institutional, Theoretical and Empirical Perspectives”, with Jens Wüstemann and Sonja Wüstemann, in: Privates Recht, ed. by Christian Bumke and Anne Röthel, Tübingen: Mohr Siebeck, 2012, S. 157–186.
  • “The Mixed Accounting Model under IAS 39: Current Impact on Bank Balance Sheets and Future Developments”, with Michael Ebert, in: Journal of Financial Transformation, Vol. 31 (2011), pp. 165 – 172.
  • “Der Vorschlag des IASB zur Neuregelung der Bilanzierung von Sicherungs­beziehungen nach IFRS 9”, with Jens Wüstemann, in: Die Wirtschafts­prüfung, Vol. 61 (2011), pp. 403 – 407.
  • “Ausweis von Finanzinstrumenten in europäischen Bankbilanzen: Normative Er­kenntnisse empirischer Befunde”, with Jens Wüstemann, in: Die Wirtschafts­prüfung, Vol. 61 (2008), pp. 865 – 873.
  • “Regulierung durch Transparenz – Ökonomische Analysen, empirische Befunde und Empfehlungen für eine europäische Kapital­markt­regulierung”, with Jens Wüstemann and Christopher Koch, in: Kapital­markt­gesetzgebung im Europäischen Binnen­markt, ed. by Klaus J. Hopt et al., Tübingen: Mohr Siebeck, 2008, pp. 1 – 18.
  • “The Fair Value Principle and its Impact on Debt and Equity – Theoretical Traditions, Conceptu-al Models, and Analysis of Existing IFRS”, with Jens Wüstemann, in: The Routledge Companion to Fair Value, ed. by Peter Walton, London, Routledge, 2007, pp. 210 – 230.
  • “Internationale Gläubigerschutz­konzeptionen”, mit Jens Wüstemann und Sonja Kierzek, in: Betriebs-Berater, Vol. 62 (2007), Special Issue 5, pp. 13 – 19.
  • “Zweckmäßigkeit erfolgsunabhängiger Aufsichtsratsvergütung”, in: Betriebs-Berater, Vol. 61 (2006), pp. 2627 – 2633.

Rechts­kommentare

  • “Kommentierung zu § 315a HGB: Finanzielle Vermögenswerte, Finanzielle Verbindlichkeiten, Eigenkapital und Hedge Accounting”, with Jens Wüstemann, in: Staub Kommentar zum HGB, ed. by Heinrich Koenige et al., Berlin: De Gruyter, 6th ed., 2011.
  • “International Financial Reporting Standards: Zur Bedeutung und Systembildung der internationalen Rechnungs­legungs­regeln”, with Jens Wüstemann and Sonja Kierzek, in: Handbuch des Jahres­abschlusses, ed. by Klaus von Wysocki et al., Köln: Verlag Dr. Otto Schmidt, 2007, Abt. I/3.