DE / EN

FIN 761 Master­kolloquium in Versicherung

Termine

nach Vereinbarung
 

    Veranstaltungs­aufbau

  • Inhalt

    Während des Kolloquiums diskutieren die Studierenden die Kernfragen und den groben Aufbau ihrer Master­arbeit mit dem/der Betreuer(in) und dem Lehr­stuhl­inhaber sowie mit den anderen Studierenden, die im selben Semester ihre Arbeit am Lehr­stuhl schreiben. Sie präsentieren außerdem ihren Forschungs­plan sowie die Hauptergebnisse im Rahmen des Kolloquiums und nehmen an der Diskussion der Präsentationen der anderen Studierenden teil.

  • Lernziele

    Das Kolloquium dient dazu, den Studierenden bereits in einer frühen Phase ihrer Master­arbeit Rückmeldung zu geben und eventuelle Probleme frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Die Studierenden erlernen zudem das selbstständige Anfertigen einer größeren wissenschaft­lichen Arbeit und wie Ergebnisse strukturiert und präsentiert werden können. 

  • Teilnahme­voraussetzungen

    Nur Studierende, die am Lehr­stuhl ihre Master­arbeit schreiben, können teilnehmen. Eine Anmeldung erfolgt lehr­stuhl­intern über den jeweiligen Betreuer der Arbeit.