DE / EN

IMU Partnerkreis

Im Rahmen des Partnerkreises intensivieren wir die Zusammenarbeit mit Unternehmen, für die Themen wie Markt­orientierte Unternehmens­führung, Marketing & Sales Excellence sowie erfolgreiches Innovations­management Priorität haben.

Das übergeordnete Ziel ist der regelmäßiger Erfahrungs- und Gedankenaustausch zwischen Wissenschaft und Unternehmens­praxis. Dem Partnerkreis gehören namhafte Unternehmen an, die durch Vorstands­mitglieder oder Mitglieder der Geschäftsführung vertreten werden.

Darüber hinaus zählen auch Einzelpersonen, die eine exponierte Stellung in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik oder in der Gesellschaft bekleiden, zu den Mitgliedern.


Ziele des Partnerkreises

  • Wir bieten eine Plattform für den regelmäßigen Austausch zwischen Wissenschaft und Unternehmens­praxis.
  • Wir liefern wissenschaft­liche Impulse aus unserer universitären Forschung für hochaktuelle Themen im Marketing & Vertrieb.
  • Wir schaffen Kooperations­möglichkeiten im Rahmen von Forschungs­projekten zur Verknüpfung wissenschaft­licher Er­kenntnisse und unternehmerischer Strategien.
  • Wir fördern die Einbindung der Partner in Vorlesungen und Seminare der Lehr­stühle für Business-to-Business Marketing, Sales & Pricing und Marketing & Innovation.

Mitglieder des IMU Partnerkreis


Persönliche Mitglieder

Uwe Raschke
Geschäftsführer, Robert Bosch GmbH

Carsten Kaisig
ehemals Geschäftsführer ARIOS Holding AG

Andreas Kern
Unternehmens­berater, KernConsult

Dr. Stefan Kurrle
ehemals Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG

Harald Weimer
ehemals Heidelberger Druckmaschinen AG

Udo Brandt
ehemals Saint Gobain 

Rolf Sigmund
ehemals L'Oréal Deutschland GmbH

Thomas Kipp
ehemals Deutsche Post AG

 


Kartellrechts­be­kenntnis

Der Partnerkreis des Instituts für Markt­orientierte Unternehmens­führung bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für den Austausch zwischen der wissenschaft­lichen Forschung und der Unternehmens­praxis auf dem Gebiet der markt­orientierten Unternehmens­führung. Alle Mitglieder sind verpflichtet, diesen Zweck zu fördern und im Rahmen ihrer Tätigkeit im Partnerkreis die gesetzlichen Regelungen zu beachten. Dies gilt auch für die Einhaltung des Kartellrechts, insbesondere durch das Unterlassen wettbewerbsbeschränkender Absprachen und des unzulässigen Austauschs wettbewerbsrelevanter Informationen.


Robin Wagner-Fabisch, M.Sc.

Robin Wagner-Fabisch, M.Sc.

Ansprech­partner Partnerkreis

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Robin Wagner-Fabisch.