DE / EN

FIN 682 - International Asset Management

Allgemeine Informationen

Der Kurs International Asset Management wird im FSS 2019 in leicht veränderter Form angeboten. Die Daten, Zeiten und Raumbelegungen können im Portal² nachgelesen werden. Weitere Informationen finden Sie in diesem Dokument. Bitte beachten Sie: die Informationen sind vorläufig, bitte überprüfen Sie regelmäßig ob es Neuerungen gibt.

 

Struktur des Kurses

Vorlesung 1

Einführung

In der ersten Vorlesung gibt Dr. Puhan einen Überblick über den Kurs. Darüber hinaus wird in der Einführung die Aufstellung und die historische Entwicklung der Asset Management Industrie in wichtigen Märkten diskutiert. Desweiteren wird die vorhandene Produktbandbreite in der Industrie erläutert.

Vorlesung 2

Aufsetzen eines Fonds

In dieser Vorlesung stellt Dr. Puhan die Definition des Delegated Asset Managements sowie die wichtigsten Produkte wie Investment- oder Hedgefonds vor. Relevante Regulatorien, Fondscharakteristika, die Preisbildung, die Verteilung sowie der Verkaufsprozess eines Fonds werden behandelt. Weiter werden auch einige aktuelle Beispiele diskutiert. 

Vorlesung 3

Investmentprozess

In dieser Vorlesung werden die verschiedenen Formen der Markt­effizienz behandelt. Basierend auf diesen Er­kenntnissen wird die Debatte über aktives vs. passives Fonds­management beleuchtet und auch die daraus resultierenden Herausforderungen für die Fondsindustrie erarbeitet. Im nächsten Schritt werden verschiedene taktische Asset Allocation- und Security-Selection-Strategien sowie Schlüsselthemen aus dem Bereich der strategischen Asset Allocation hergeleitet. Mithilfe dieses Kapitels wird klar, warum Risiko­management als wichtige Grundlage für erfolgreiches Asset Management gesehen werden kann.  

Vorlesung 4

Performance: Messung, Treiber und Prognosen

In dieser Vorlesung liegt der Schwerpunkt auf der externen und internen Performance-Bewertung, Faktoren auf die die Performance zurückzuführen ist sowie das Halten einer nachhaltigen Performance. Auch werden wichtige Ratings und Rankings behandelt. Im nächsten Schritt werden die Herausforderungen der verschiedenen Arten der Performance-Messung diskutiert. 

Vorlesung 5

Investorenverhalten & Leistungs­anreize

In dieser Vorlesung werden Themen des Verhaltens und der Inzentivierung von Investoren und Asset Managern behandelt. Hierbei werden aktuelle Er­kenntnisse der empirischen Forschung sowie aktuelle „real-world cases“ herangezogen.

Vorlesung 6

Ausblick

In der letzten Vorlesung werden aktuelle Trends im Asset Management, zum Beispiel"Social Responsible Investing (SRI)“, diskutiert. Abschließend werden die Chancen im aktuellen Job­markt der Asset Management Industrie beleuchtet. 

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Beiträge verschiedener Gastsprecher kann sich der Inhalt einiger Kapitel leicht verändern.

Verantwortliche Personen

Dr. Tatjana Puhan

Dr. Tatjana Puhan

Adjunct Faculty
Universität Mannheim
Swiss Life Asset Managers
General-Guisan-Quai 40
8022 Zurich (Switzerland)
Fabian Gamm, M.Sc.

Fabian Gamm, M.Sc.

Doktorand
Universität Mannheim
Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre
L 9, 1-2 – Raum 501
68161 Mannheim
Tel.: +49 621 181-1687
E-Mail: gamm(at)bwl.uni-mannheim.de
Sprechstunde:
nach Vereinbarung

    Weitere Informationen

  • Zeit und Ort

    Bitte beachten Sie, dass der Kurs FIN682 International Asset Management nur im Frühjahrssemester angeboten wird. Der Kurs ist unterteilt in Vorlesungen und Übungen.

  • Unterrichtssprache

    Sprache der Vorlesung ist Englisch. Sämtliche Materialien sowie die Prüfung sind ebenso auf Englisch.

  • Übung

    Es werden vorlesungs­begleitende Übungen angeboten. Die Übungen werden von Fabian Gamm geleitet.

  • Benotung

    Kursteilnehmer bekommen eine Abschlussnote für die Veranstaltung. Diese setzt sich zu 100% aus der Abschluss­prüfung (closed-book) zusammen. Der genaue Zeitpunkt und Ort der Prüfung wird während des Semesters vom Studien­büro bekanntgegeben. Prüfungs­relevant sind sämtliche Materialien, die in den Vorlesungen sowie in den Übungen besprochen wurden. 

    Weitere Informationen bezüglich der Abschluss­prüfung erhalten Studierende während der Vorlesung sowie den Übungen.

  • Teilnahme & Voraussetzungen

    Es gibt keine formalen Voraussetzungen für diesen Kurs. Es wird jedoch wird stark empfohlen, den Kurs FIN500 - Investments I belegt zu haben.

  • Material

    Bücher

    Es gibt kein spezielles Buch auf dem der ganze Kurs basiert. Hilfreiches Einführungs­material ist: 

    • Haslem, John A. (2009): Mutual Funds - Portfolio Structures, Analysis, Management, and Stewardship, John Wiley & Sons.

    Es wird zusätzlich eine Liste mit relevanten Fach­artikeln für jedes Kapitel der Vorlesung zur Verfügung gestellt.

    Vorlesungs­folien

    Die Vorlesungs­folien sowie Übungs­materialien werden online in der ILIAS-Gruppe bereitgestellt. Außerdem bietet die Gruppe ein Kursforum. Die Folien der Einführungs­vorlesung stehen hier bereit. 

  • Registrierung

    Um den Kurs zu belegen müssen die Studierenden sich während der Anmeldeperiode über das Studierenden­portal für die Abschluss­prüfung anmelden. Bitte beachten Sie: Es gilt der vorgezogenen Anmeldzeitraum für den „Master in Management“ für die Felder  „Methods/Key Qualifications“, „Business Economics“ and „Business Administration“).