DE / EN

Workplace Learning Support (WLS)

Beteiligte: 

Status: laufend

Er­kenntnisziele / Fragestellungen

  • Wie gehen Mitarbeitende an Büroarbeits­plätzen mit softwarebezogenen Problemen um?
  • Welches Emotionale Erleben geht damit einher?
  • Wie lernen Mitarbeitende dabei?
  • Wie kann das Lernen der Mitarbeitenden unterstützt werden?

Kurzbeschreibung des Forschungs­projektes: 

Der Umgang mit Software-Werkzeugen ist elementarer Bestandteil der Büroarbeit, aber wenn Wissen und Übung fehlen, werden diese Werkzeuge oft selbst zum Problem. Die Anlage eines neuen Auftrags im ERP-System will einfach nicht funktionieren. Die Quartalszahlen lassen sich nicht abrufen. Die Formatierung einer Präsentation gelingt nicht. Was nun? Nachschlagen? Nachfragen? Rumprobieren? Intelligente Software-Hilfen, so genannte Electronic Performance Support Systems (EPSS), können hier helfen, aber auch die Kolleginnen und Kollegen sind Hilfsquellen, die das informelle Lernen am Arbeits­platz unterstützen.

Wie Mitarbeitende solche Herausforderungen bewältigen, wann sie daraus lernen und wie dieses Lernen unterstützt werden kann, wird in einem dreistufigen Forschungs­projekt einer Arbeits­gruppe aus Führungs­kräften der SAP SE und tts GmbH sowie Wirtschafts­pädagogen der Universität Mannheim (Professor Dr. Andreas Rausch, Professor Dr. Jürgen Seifried) erforscht:

  • Fragebogenstudie ab Mai 2020.
  • Kernstück des Kooperations­projekts ist eine standardisierte Tagebuchstudie am Arbeits­platz. Geplanter Start ist hier Frühjahr 2021.
  • Laborstudie zur Nutzung von Software-Hilfen im Sommer 2021. 

Teil­projekte

Fragebogenstudie Workplace Learning Support (WLS)

In der Fragebogenstudie werden Nutzer von ERP- und EPSS-System sowie Personal­verantwortliche aus HR Abteilungen befragt.

Tagebuchstudie Workplace Learning Support (WLS)

In der Tagebuchstudie werden das Vorgehen bei typischen Software­problemen im Arbeits­alltag untersucht. 

Laborstudie Workplace Learning Support (WLS)

In der Laborstudie wird der Prozess bei der Lösung von typischen Software­problemen im Arbeits­alltag unter kontrollierten Bedingungen untersucht. 

Tagungs­beiträge und Publikationen