DE / EN

Professur für Digitales Marketing und Marketing Transformation

Prof. Dr. Arnd Vomberg

Prof. Dr. Arnd Vomberg

Die Professur für „Digitales Marketing und Marketingtransformation“ erforscht und liefert Lösungen für zentrale Herausforderungen, denen sich Marketing- und Vertriebsmanager stellen müssen:

  • die fortschreitende digitale Transformation,
  • die agile Transformation und
  • die Umstellung auf ein sozial verantwortliches Marketingkonzept.

Die Ergebnisse unserer Forschung wurden in hochrangigen Fach­zeitschriften wie dem Journal of Marketing, dem Journal of Marketing Research, dem Strategic Management Journal, dem Journal of the Academy of Marketing Science und dem International Journal of Research in Marketing veröffentlicht.

  • Fortschreitende digitale Transformation

    Der fortschreitende digitale Wandel stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. So beeinflussen neue Technologien erheblich das Verhalten von Kunden und Wettbewerbern. Digitale Technologien werden zunehmend zum Schlüssel für die Erzielung von Wettbewerbsvorteilen und resultieren in einer Wirtschaft, die von Algorithmen gerprägt wird (algorithmic economy). Unternehmen delegieren Entscheidungen an Maschinen, die zuvor von Menschen getroffen wurden. Die digitale Transformation und neue Technologien bergen erhebliche Erfolgspotentiale, stellen aber gleichzeitig Marketing- und Vertriebsmanager vor eine Vielzahl von Herausforderungen.

    Exemplarisch interessieren wir uns für die folgenden Themen: Dynamic Pricing, digital Selling, Blockchain-Technologie

  • Agile Transformation

    Volatile Markt­entwicklungen und veränderte Kunden­präferenzen (z.B. in Bezug auf Vertriebskanäle) verändern die Wettbewerbslandschaft. Infolgedessen sind Unternehmen auf der Suche nach neuen und flexiblen Organisations­modellen, die ein weitgehendes Umdenken erfordern. So müssen Unternehmen z.B. einen Wandel von starren und bürokratischen zu offnen und fehlertoleranten Unternehmens­kulturen vollziehen..

    Exemplarisch interessieren wir uns für die folgenden Themen: Omnichannel-Management, fehlertolerante Unternehmens­kulturen

  • Sozial verantwortliches Marketingkonzept

    Verbraucher belohnen zunehmend Unternehmen, die ihre Marketingbemühungen von einem engen Kunden­fokus auf die Einbeziehung weiterer Interessen­gruppen ausdehnen und so das gesellschaft­liche Wohlergehen fördern. Dabei sind die Mitarbeiter eines Unternehmens von zentraler Bedeutung.

    Exemplarisch sind wir an folgenden Themen interessiert: Einfluss des Marketing auf das Personal­management, mentale Gesundheit von Verkäufern


Lehre

Hier finden Sie Informationen über mein Lehr­angebot.

Forschung

Lernen Sie mehr über meine Forschungs­gebiete.

Lehr­stuhl­inhaber

Informieren Sie sich hier über meine akademische Laufbahn.