DE / EN

Accounting & Taxation im Bachelor-Curriculum

Allgemeines

Lehr­veranstaltungen im Fach­bereich Accounting & Taxation sind im Curriculum des Studien­gangs Bachelor of Science BWL sowohl als verpflichtende Module als auch als Wahlmodule vertreten. 

Eine stukturierte Übersicht mit den wichtigsten Informationen zu den Fächern finden Sie im Studien­plan auf der Homepage der Fach­schaft BWL.

Genaue Informationen zu Inhalten und Modalitäten finden Sie im aktuellen Modulkatalog unter den Punkten 2.1 sowie 5.1.1.1.

ACC 300: Grundlagen des betrieblichen Rechnungs­wesens (GbR)

  • Das Fach wird planmäßig im 1. Semester im Studien­gang BWL BSc. angeboten und umfasst 6 ECTS mit Vorlesung, Übung und Tutorium.
  • Die Studierenden erlangen Kenntnisse im Bereich der Buchführung sowie des Jahres­abschlusses.
  • Nach erfolgreicher Belegung des Faches kennen die Studierenden die Grundsätze ordnungs­mäßiger Buchführung (GoB) und können aus diesen handels­rechtliche Bilanzierungs- und Bewertungs­vorschriften ableiten.
  • Das Fach beinhaltet sowohl die Buchführungs­grundsätze nach HGB sowie die Buchungs­technik.

 

TAX 303 Taxation I: Unternehmens­besteuerung

  • Das Fach „TAX 303 Taxation I: Unternehmens­besteuerung“ ersetzt seit dem HWS 2016/17 (zusammen mit Financial Accounting I, siehe nachfolgenden Beitrag) das Fach „ACC 302: Bilanzierung und Unternehmens­besteuerung“. 
  • Fokus des Fachs werden die Grundzüge der nationalen Unternehmens­besteuerung sowie der Steuerplanung in Abhängigkeit von der gewählten Rechts­form und Finanzierung sein. 
  • Eine neu konzipierte Vorlesung wird dann im wöchentlichen Rhythmus angeboten und durch interaktive Übungen und Tutorien mit anwendungs­bezogenen Fall­studien begleitet. 

 

ACC 303: Financial Accounting I: Jahres- und Konzern­abschluss

  • Im Rahmen des Bachelor-Studien­gangs Betriebs­wirtschafts­lehre wird seit Herbst-/Wintersemester 2016 die Vorlesung „ACC 303 - Financial Accounting I“ angeboten.
  • Es wird in die Rechnungs­legung eingeführt, Bilanztheorien im Überblick vermittelt und Aktivierungs- und Passivierungs-, sowie Bewertungs­normen erläutert.

 

ACC 351 International Accounting

  • Dieser Kurs wird explizit für Austauschstudenten angeboten, die bereits einführende Accounting Kurse belegt haben. 
  • Der Kurs vermittelt ein grundlegendes Verständnis der Rechnungs­legung nach IFRS und deren Anwendung. In dem ersten Teil der Veranstaltung werden morderne Rechnungs­legungs­theorien nach IFRS diskutiert. Im zweiten Teil werden IFRS Anwendungen zu ausgewählten Problemen erklärt und kritisch gewürdigt.

 

ACC 403: Cost Accounting

  • Die Veranstaltung wird erstmals seit FSS 2018 angeboten und umfasst 6 ECTS mit Vorlesung, Übung und Tutorium.
  • Es werden die wesentlichen Bausteine des internen Rechnungs­wesens vermittelt, sodass Abrechnungs­flüsse nachvollzogen werden können und Aufgaben im Bereich der Kosten- und Erlösrechnung gelöst werden können. Es soll erlernt werden, wie die Ergebnisse dieser Berechnungen systematisch aufbereitet und interpretiert werden können.

 

TAX 470: Business and Corporate Taxation in Europe

  • Die Veranstaltung wird erstmals seit FSS 2017 angeboten und umfasst 6 ECTS mit Vorlesung und Case Studys.

 

Wahlmodule im Bereich Accounting & Taxation (jeweils 3 ECTS)