DE / EN
Prof. Dr. Florian Stahl

Prof. Dr. Florian Stahl

Lehr­stuhl für Quantitatives Marketing
Universität Mannheim
L 5, 2 – Raum 205
68161 Mannheim
Tel.: +49 621 181-1572
E-Mail: florian.stahl(at)uni-mannheim.de
Web: www.quant.marketing
Sprechstunde:
nur nach Vereinbarung

Florian Stahl trat im Herbst 2013 als Professor für Marketing in den Lehr­stuhl für Betriebs­wirtschafts­lehre an der Universität Mannheim ein.


Florian Stahl forscht schwerpunktmäßig auf den Gebieten des empirischen quantitativen Marketings, der Betriebs­wirtschafts­lehre und der Informations­systemforschung. Konkret beschäftigt er sich mit betriebs­wirtschaft­lichen Fragestellungen der digitalen Ökonomie, insbesondere mit Online Social Networks und Social Media. Weitere Forschungs­schwerpunkte von Florian Stahl sind das Marken- und Produktwechselverhalten der Kunden, die intertemporale Auswahl der Konsumenten und die Diskontierung zukünftiger Vorteile sowie die Preisgestaltung und Bemusterung von (digitalen) Produkten. Methodisch stützt sich seine Forschung auf empirische Modellierung, angewandte Ökonometrie, Bayessche Modellierung und experimentelle Studien (Labor- und Feldexperimente).

Florian Stahl erwarb 2001 einen Master-Abschluss in Volkswirtschafts­lehre an der Universität Zürich und 2005 einen Doktortitel in Betriebs­wirtschafts­lehre an der Universität St. Gallen, Schweiz. Von 2005 bis 2008 war er Postdoc-Stipendiat an der Columbia Business School in New York. Bevor er 2013 an die Fakultät für Betriebs­wirtschafts­lehre der Universität Mannheim wechselte, war er Assistenzprofessor für Quantitatives Marketing am Lehr­stuhl für Betriebs­wirtschafts­lehre der Universität Zürich.

Für weitere Informationen laden Sie bitte das Fakultäts­profil von Florian Stahl her­unter: Curriculum Vitae (CV)

Aktuelle Forschungs­artikel

  • Andreas Lanz, Jacob Goldenberg, Daniel Shapira and Florian Stahl (2019): „Climb or Jump – Status-Based Seeding in User-Generated Content Networks,“ Journal of Marketing Research, forthcoming
  • Asim Ansari, Florian Stahl, Mark Heitmann and Lucas Bremer (2018): „Building a Social Network for Success“, Journal of Marketing Research, Vol. LV (June 2018), 321–338.

Aktuelle Working Papers

  • Verena Schoenmueller, Oded Netzer and Florian Stahl (2018): The Extreme Distribution of Online Reviews: Prevalence, Drivers and Implications, Working Paper;
  • Veronica Valli, Florian Stahl, Daniel Bartels (2018): „Time Preferences for Subscriptions: The Impact of Framing Benefits as Price Discounts or Bonus Time“. Working Paper;
  • Cornelia Caprano, Florian Stahl (2017): „Corporate Social Media: Which Impact Have Online Conversations On Corporate Communication Attractiveness?„. Working Paper.