DE / EN

Applied IT Management in the Digital Age

IS 513 für Master's program (MMM and Business Informatics)

Allgemeines

HWS 2018/2019
Verantwortliche Dozenten Dr. Michael Grebe, Dr. Dr. Michael Harnisch
Veranstaltungs­art Vorlesung und Fallstudie
Leistungs­punkte 6 ECTS
Sprache Englisch
Prüfungs­form und -umfang Schriftliche Prüfung (70%) und Fallstudie (30%)
Prüfungs­termin 19.12.2018 (60 Minuten, zzgl. 5 Minuten Lesezeit)
Infos für Studierende Begrenzte Teilnehmerzahl (80). Registrierung, Zeitplan: Portal2,
Kursmaterialien: Ilias
Philipp Hoffmann, M.Sc.

Philipp Hoffmann, M.Sc.

Ansprech­partner Applied IT Management in the Digital Age

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Philipp Hoffmann.

    Infos zur Veranstaltung

  • Kurzbeschreibung

    Der schnelle technologische Wandel, neue digitale Möglichkeiten, wachsender Kostendruck und steigende geschäftliche und regulatorische Anforderungen stellen das IT-Management heute vor neue Herausforderungen. Das IT-Management muss sicherstellen, dass die IT-Funktionen agiler, flexibler und effizienter werden als je zuvor. Für ein hochmodernes IT-Management, ist ein solides Know-how in Sachen

    • Intelligente Nachfragesteuerung
    • Anwendungs- und Datenarchitektur
    • EDV-Infrastruktur
    • Organisation und Workforce Management
    • Business/IT-Governance und schlanke IT-Prozesse
    • Sourcing und Standortaufbau inkl. Lieferanten- und Partner­management

    entscheidend.

    Darüber hinaus wird von IT-Managern ein gutes Verständnis für das Kerngeschäft ihres Unternehmens (Business/IT-Alignment) und ein solides IT-Kosten­management erwartet. IT-Manager müssen in der Lage sein, die Möglichkeiten der Digitalisierung zu verstehen, den Wert neuer Technologien zu bewerten und die digitale Transformation gemeinsam mit dem Unternehmen voranzutreiben.

    Zielsetzung des Moduls

    Die Vorlesung behandelt die wichtigsten Herausforderungen, denen sich das IT-Management heute gegenübersieht, und erläutert die Fähigkeiten und Werkzeuge, die erforderlich sind, um diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen. Die konkrete Anwendung der Lehr­inhalte wird anhand ausgewählter Fallbeispiele erläutert. Die Vorlesung konzentriert sich auf das Bankwesen als ein konkretes Branchenbeispiel. Die Grundprinzipien können jedoch branchen­übergreifend angewendet werden.

  • Vorlesung

    Dozent Dr. Michael Grebe,Senior Partner at the Boston Consulting Group
    Hinweis Block­veranstaltung (siehe Syllabus), mind. 80% Anwesenheit (2 Blockmodule maximal zu versäumen)

    Termine

    Datum Uhrzeit Raum
    Fr, 12.10.2018 08.00 Uhr – 17.15 Uhr O133 KPMG Hörsaal
    Sa, 03.11.2018 8.45 Uhr– 16.45 Uhr O133 KPMG Hörsaal