DE / EN

Design Thinking and Lean Software Development

IS 615 für Master­studierende (MMM und Wirtschafts­informatik)

Allgemeines

HWS 2018/2019
Verantwortlicher Dozent Dr. Tobias Schimmer
Veranstaltungs­art Vorlesung und Fallstudie
Leistungs­punkte 6 ECTS
Sprache Englisch
Prüfungs­form und -umfang Schriftliche Prüfung (80%) und Fallstudie (20%)
Prüfungs­termin - (60 Minuten)
Infos für Studierende Begrenzte Teilnehmerzahl (64). Registrierung möglich ab dem 15.08.2018, Zeitplan: Portal2,
Kursmaterialien: Ilias
Philipp Hoffmann, M.Sc.

Philipp Hoffmann, M.Sc.

Ansprech­partner Applied Project in Design Thinking and Lean Software Development

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Philipp Hoffmann.

    Infos zur Veranstaltung

  • Kurzbeschreibung

    Die Entwicklung von Unternehmens­software dreht sich um komplexe und voneinander abhängige Softwareprodukte für verschiedene Unternehmen, Branchen und Industrien. Für Unternehmens­software­unternehmen besteht ein inhärenter Kompromiss zwischen Standard­software und domänen­spezifischen Softwarelösungen, wenn es um die Skalierung geht. Software­unternehmen müssen daher verschiedene heterogene und möglicherweise widersprüchliche Markt­anforderungen im Auge behalten, die in immer kürzeren Release-Zyklen Änderungen und Aktualisierungen unterliegen. Dieser Kompromiss wird vor dem Hintergrund des aktuellen Megatrends zur Cloud-basierten Bereitstellung von Unternehmens­software noch relevanter. Für jedes Unternehmen ist es jedoch unerlässlich, sinnvolle Lösungen effizient aufbauen zu können, d.h. die richtigen Dinge richtig zu bauen.

    Um dies langfristig gewährleisten zu können, haben Software­unternehmen Good Practices entwickelt, die sowohl innovative Produktideen als auch effiziente Entwicklungs­prozesse gewährleisten. Doch je größer die Softwarefirmen sind, desto ausgefeilter sind die Unternehmens­standards und -prozesse, die oft die Innovation behindern. Um dem Innovator's Dilemma zu begegnen, werden in großen Software­entwicklungs­unternehmen Geschäfts­modellinnovation, Design Thinking, Lean Management und Agile Software Engineering eingesetzt und miteinander verzahnt.

    Ziel dieser Vorlesung ist es, fundierte Branchenerfahrung und akademischen Hintergrund gepaart mit der praktischen Anwendung anhand konkreter Unternehmens­software-Herausforderungen im parallelen Projekt IS 613 zu vermitteln (eine Kombination dieser Vorlesung mit dem Projekt wird dringend empfohlen). Der Kurs beinhaltet Vorlesungen und ganztägige Workshops.

    Zielsetzung des Moduls

    • Die Studierenden verstehen die aktuellen Probleme und Herausforderungen bei der Entwicklung von Unternehmens­software.
    • Die Studierenden verstehen die groß angelegte agile Entwicklung auf der Basis von Lean-Prinzipien und deren Anwendung.
    • Die Studierenden verstehen Design Thinking und Geschäfts­modell-Innovations­praktiken und können diese anwenden.
    • Die Teilnehmer können Geschäfts­modelle für Unternehmens­software­unternehmen und -produkte verstehen und bewerten.
    • Die Studierenden verstehen wie all dies in einem großen Unternehmens­umfeld zusammengeführt werden kann.
    • Die Teilnehmer verstehen die neuesten agilen Software­entwicklungs­praktiken und können diese bewerten.
    • Die Teilenhmer verstehen die von Praktikern empfohlenen Erfolgs­strategien und können diese erklären
    • Die Studierenden verstehen, wie man ein Start-up-Unternehmen aufbaut und ein Software­unternehmen in Richtung eines Unternehmens skaliert.
  • Vorlesung

    Dozent Dr. Tobias Schimmer
    Hinweis Der Besuch von IS 613 im selben Semester wird empfohlen, ist jedoch keine Voraussetzung.
    Adresse Workshop SAP-Allee 15, 68789 St. Leon-Rot, SAP Gebäude ROT 15
    Bitte drucken Sie den QR-Code für den Eintritt aus.
    Anfahrt bspw. mit S-Bahn nach Rot-Malsch zzgl. ca. 15 min Fußweg.

    Termine

    Datum Uhrzeit Thema Raum
    Fr, 14.09.2018 10.15 - 11.45 Kick-Off incl. Customer-Centered Product Innovation Basics O142 Engelhorn Hörsaal (Schloss Ostflügel)
    Di, 02.10.2018 09.00 - 18.00 Workshop Lean Development and Agile Engineering SAP in St. Leon-Rot (Gebäude ROT15)
    Do, 04.10.2018 10.00 - 17.00 Workshop Design Thinking & Product Design SAP in St. Leon-Rot (Gebäude ROT15)
    Fr, 05.10.2018 10.00 - 17.00 Workshop Business Innovation SAP in St. Leon-Rot (Gebäude ROT15)
    Di, 23.10.2018 17.15 - 18.45 Guest Lecture: Microsoft O135 Saal der starken Marken (Schloss Ostflügel)
    tba tba Final Exam voraussichtlich Anfang November
  • Bewerbung

    Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über E-Mail an hoffmann(at)uni-mannheim.de. Sollten Sie sich für IS 613 und IS 615 bewerben genügt eine Bewerbung; geben Sie in diesem Fall jedoch an, dass Sie sich für beide Kurse bewerben. Nur im unten aufgeführten Zeitraum ist eine Bewerbung möglich!

    Bewerbungs­zeitraum: 15.08.18 - 03.09.18

    Anforderungen:

    • Kurzes Anschreiben (1-2 Absätze) über Ihre Motivation und ihre bisherigen Erfahrungen in der Software­entwicklung
    • Lebenslauf und Studien­ergebnisse (Notentranskript)

    Diese Seite wird aktualisiert, sobald sich Änderungen ergeben. Bestätigungen werden am Freitag, den 07. September 2018 versendet. Ein Rücktritt vom Kurs ist bis zum 14. September 2018 (mittags) möglich.