DE / EN

Applied Project in Design Thinking and Lean Software Development

IS 613 für Master­studierende

Allgemeines

HWS 2020
Verantwortlicher Dozent Christian Süssenbach und Prof. Dr. Tobias Schimmer
Veranstaltungs­art Vorlesung und Fallstudie
Leistungs­punkte 6 ECTS, IS 615 muss bestanden worden sein (möglich im selben Semester)
Sprache Englisch
Prüfungs­form und -umfang Semester­projekt Software­entwicklung
Prüfungs­termin -
Formale Voraussetzung IS 615 (Belegung im selben Semester möglich, aber Bestehen für Prüfungs­zulassung notwendig)
Infos für Studierende Begrenzte Teilnehmerzahl (32). Bewerbung freigeschaltet ab 24.08.2020, Zeitplan: Bewerbungs­portal,
Philipp Hoffmann, M.Sc.

Philipp Hoffmann, M.Sc.

Ansprech­partner Applied Project in Design Thinking and Lean Software Development

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Philipp Hoffmann.

    Infos zur Veranstaltung

  • Kurzbeschreibung

    Dieser Kurs richtet sich an Studierende des Mannheimer Master in Management oder des Master-Studien­gangs Wirtschafts­informatik. Von den Teilnehmern werden Programmier­kenntnisse in Java SE, idealerweise Java EE und Spring, sowie HTML5/CSS vorausgesetzt. 

    Die Teilnahme an der Vorlesung IS 615 ist Voraussetzung. Das Ziel dieses Semester­projektes ist es, ein reales Problem eines Industrie­partners (z.B. mit SAP, Robert Bosch GmbH, Heidelberg Cement und vielen anderen in der Vergangenheit) in einer studentischen Entwicklungs­teamumgebung zu lösen. Die Aufgabe umfasst die Entwicklung eines Geschäfts­modells und die Implementierung einer Softwareanwendung.

    Um die Teams zu bilden und vorzubereiten, bieten wir einen projekt­basierten Kurs mit praktischer Erfahrung in der Anwendung des Scrum-Frameworks, agiler Software­entwicklung sowie Design Thinking und Geschäfts­modell-Innovations­praktiken an. Die Studenten in diesem Kurs lernen, wie sie innovativ sein können, indem sie kunden­zentrierte Methoden des Softwareproduktdesigns und der Software­entwicklung direkt in ihrem Semester­projekt anwenden.

    Die bevorzugte Technologie, die angewendet wird, ist die SAP Cloud Platform (SCP). Die neuesten openSAP-Kurse bieten eine fundierte Einführung und fortgeschrittene Entwicklungs­praxis zu SCP. Darüber hinaus werden im Rahmen der IS 615-Vorlesung und der wöchentlichen IS 613 Sprint-Reviews parallel dazu modernste agile Software­entwicklungs­praktiken vorgestellt. Iterativ werden die Studenten in ihren Teams in 5 Entwicklungs­sprints eine echte cloud­basierte Softwareanwendung entwickeln.

    Sowohl das Design Thinking als auch die Lean und Agile Software­entwicklung basieren auf iterativer und enger Zusammenarbeit mit dem Kunden. Daher stellen wir echte „Kunden“ zur Verfügung, mit denen die Studenten während eines Design Thinking Workshops interagieren, führen Benutzerinterviews durch und sammeln Feedback, um ihre Anwendungen iterativ zu entwickeln und das Problem zu lösen, z.B. Effort Management, Social Media Analytics, regel­basierte intelligente Automatisierung, eine VIP Visitor Experience für jedermann, SAP HANA Express für Non-Profit-Organisationen oder Order Point Management, zum Beispiel.

    Zielsetzung des Moduls

    • Die Teilnehmer verstehen, wie man das Design-Thinking für die Entwicklung kunden­orientierter Anwendungen einsetzt.
    • Die Teilnehmer können Ihre Software-Engineering-Kenntnisse mit branchenführender SAP-Technologie verbessern.
    • Die Studierenden können Scrum und modernste Software-Engineering-Methoden und -Tools einsetzen.
    • Die Teilnehmer entwickeln ein Verständnis der Schwierigkeiten bei der team­basierten Software­entwicklung
    • Die Studierenden verbessern Ihre Fähigkeiten, in verteilten Software-Entwicklungs­teams effizient zu arbeiten
  • Vorlesung

    Dozent Christian Süssenbach und Prof. Dr. Tobias Schimmer
    Hinweis Der Besuch von IS 615 ist erforderlich und im selben Semester wird empfohlen

    Der Kurs IS 615 muss in einem vorherigen Semester oder am Erst-Klausurtermin 2020 erfolgreich bestanden worden sein! Ohne bestandene Klausur in IS 615 ist keine Kursteilnahme möglich!

    Termine

    Datum Uhrzeit Thema Raum
    Di, 29.09.2020 (IS 615) 16:00-17:30 Uhr Kick-Off incl. Customer-Centered Product Innovation Basics ZOOM
    Di, 06.10.2020 (IS 615) 15:00-21:00 Uhr Workshop Lean Development and Agile Engineering ZOOM
    Mi, 07.10.2020 (IS 615) 15:00-21:00 Uhr Workshop Design Thinking & Product Design ZOOM
    Do, 08.10.2020 (IS 615) 15:00-21:00 Uhr Workshop Business Innovation ZOOM
    tba tba Exam 615 tba
    Fr, 23.10.2020 16:00-17:30 Uhr Sprint 1 Review ZOOM
    Fr, 30.10.2020 16:00-17:30 Uhr Sprint 2 Review ZOOM
    Fr, 06.11.2020 16:00-17:30 Uhr Sprint 3 Review ZOOM
    Fr, 13.11.2020 16:00-17:30 Uhr Sprint 4 Review ZOOM
    tba tba Guest Lecture tba
    Di, 17.11.2020 15:00-17:30 Uhr Sprint 5 Review & Final Presentation IS613 ZOOM
  • Bewerbung

    Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über unser lehr­stuhl­internes Bewerbungs­portal (Zugriff nur aus dem Universitäts­netzwerk oder per VPN). Sollten Sie sich für IS 613 und IS 615 bewerben genügt eine Bewerbung; geben Sie in diesem Fall jedoch an, dass Sie sich für beide Kurse bewerben. Nur im unten aufgeführten Zeitraum ist eine Bewerbung möglich!

    Bewerbungs­zeitraum: 24.08.20 - 27.09.20

    Anforderungen:

    •  Kurzes Anschreiben (1-2 Absätze) über Ihre Motivation und ihre bisherigen Erfahrungen in der Software­entwicklung
    • Lebenslauf und Studien­ergebnisse (Notentranskript)

    Diese Seite wird aktualisiert, sobald sich Änderungen ergeben. Bestätigungen werden am Montag, den 28. September 2020 versendet. Ein Rücktritt vom Kurs ist bis zum 29. September 2020 (nach dem Kick-off) möglich.

    Wichtig: Der Kurs IS 615 muss in einem vorherigen Semester oder im Oktober 2020 erfolgreich bestanden worden sein! Ohne bestandene Klausur in IS 615 ist keine Kursteilnahme möglich!