DE / EN

Foto: Felix Zeiffer

Mannheim Master in Sustainability and Impact Management

Neuer berufsbegleitender Studien­gang der Mannheim Business School bildet Führungs­kräfte für zukünftige Herausforderungen aus. Programmstart ist im September 2021.

Klimakrise, Artensterben, soziale Ungleichheiten, Kinderarbeit und nicht zuletzt auch die Corona-Pandemie – es sind unzählige Herausforderungen, denen sich die Menschheit als Ganzes und auch Unternehmen als zentrale gesellschaft­liche Akteure stellen müssen. Nachhaltiges Wirtschaften ist zu einem Imperativ geworden. Bei den meisten unternehmerischen Entscheidungen müssen wirtschaft­liche, ökologische und soziale Aspekte ausbalanciert werden. An diesem Punkt setzt das Konzept des Mannheim Master in Sustainability and Impact Management an. Der neu geschaffene berufsbegleitende Studien­gang wird mit einem in Bezug auf Inhalte und Lehr­formen innovativen Konzept Führungs­kräfte der Zukunft ausbilden, die nicht nur über ein fundiertes Grundlagenwissen verfügen, sondern auch dazu in der Lage sein werden, notwendige Transformations­prozesse in Organisationen anzustoßen und zu begleiten sowie langfristige Werte als Grundlage für Erfolg zu schaffen.

Angeboten wird das im September 2021 startende, 24-monatige und komplett englischsprachige Programm von der Mannheim Business School, dem organisatorischen Dach für Management-Weiterbildung an der Universität Mannheim. Es richtet sich branchen- und funktions­übergreifend an Nachwuchskräfte mit akademischem Erst­abschluss und erster Berufserfahrung.

Zurück