EO, Ehrenhof, Orte, Schloss, Studierende, Universitaet Mannheim / Foto: Pressestelle, Universität Mannheim

Campusleben

Ein Schloss als Campus, das einen barocken Stil von außen und eine moderne Ausstattung im Inneren verbindet, ist neben dem ausgezeichneten Lehr­angebot bei weitem nicht das einzige Argument für ein BWL-Studium in Mannheim. Studentisches Engagement, innovative Events und ein abwechslungs­reiches Freizeitangebot zeichnen das Leben am und rund um den Mannheimer Campus aus.   

An der Universität Mannheim gefällt mir besonders das lebendige Unileben mit vielen Initiativen und einem tollem Sport­programm. Darüber hinaus bieten die vielen Events auf dem Campus nicht nur die perfekte Gelegenheit zum gemeinsamen Feiern, sondern auch zum Networken. Und nicht zuletzt hat mich natürlich auch der wunderschöne Campus von Mannheim überzeugt.

Valentin Kieschke, Student MMM / Foto: Xenia Münsterkötter

In Mannheim gibt es unzählige Möglichkeiten sich einen Ausgleich zum Studium zu schaffen. Vor allem die vielen Initiativen geben uns Studierenden nicht nur die Möglichkeit Freunde zu finden und Kontakte zu knüpfen, sondern auch um unsere BWL Kenntnisse praktisch anzuwenden. Und wer zudem noch einen sportlichen Ausgleich sucht, ist an der Uni Mannheim genau richtig. Das riesige Sport­programm hat für jeden etwas zu bieten. Neben allen fach­lichen Argumenten, machen letztlich auch die legendären Schneckenhofparties Mannheim für mich zum perfekten Studien­platz.

Rebecca Röller, Studentin MMM und Bachelor BWL // Foto: Xenia Münsterkötter

Foto: Xenia Münsterkötter
Der Campus

Zentral gelegen am Kopf der „Quadrate“ erstreckt sich das Mannheimer Barockschloss. Heute das zu Hause der Universität Mannheim, bringt das Schloss eine fast 300-jährige Geschichte mit sich und ist eine imposante Kulisse zum Studieren. Im Inneren bietet das Schloss große und helle Räume, die modern ausgestattet und gestaltet sind. Der Campus ist außerdem die Location für zahlreiche Events, wie die wöchentlichen Schneckenhofparties, das Schlossfest und mehrere Konferenzen, auf denen die Studierenden nicht nur ausgelassen feiern, sondern auch networken können.

Foto: Xenia Münsterkötter
Die Stadt

Mannheim ist nicht nur eine Stadt, sondern auch Teil der Metropolregion Rhein-Neckar. Kulturell gesehen hat die Region mit Konzerten, Museen und Theatern viel zu bieten. Aber auch in wirtschaft­licher Hinsicht, ist die Rhein-Neckar-Region ein attraktiver Standort. Heimat für mehrere multinationale Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, hat die Region auch weiter entfernte Firmen angelockt, die sich in und um Mannheim mit einem Standort niedergelassen haben.


Studierenden­leben

Foto: Patrick Dillenberger
Sport

Egal ob Fußball, Volleyball, Tennis oder Yoga. Das vielfältige Sport­programm der Universität hat für jeden etwas zu bieten.

Foto: Andreas Bayerl
Kunst und Kultur

Zahlreiche Museen, Ausstellungen und Theater in Uninähe bieten den perfekten Ausgleich zum Studium.

Foto: Xenia Münsterkötter
Essen und Wohnen

Zu einem gelungenen Studien­alltag gehören auch eine schöne Wohnung und gutes Essen. Die Universität Mannheim kann mit beidem punkten.

Foto: Anna Logue
Events

Zahlreiche Social Events, die von Studierenden oder der Universität organisiert werden, laden sowohl zum Genießen als auch zum Netzwerken ein.


Initiativen

Wirtschaft, soziale Projekte und Interkulturalität: Initiativen bieten neben Praxiserfahrungen auch die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, sowohl mit anderen Studierenden, als auch Unternehmen. Viele Studierende unserer Fakultät sind Teil einer der zahlreichen Initiativen an der Universität Mannheim. Die große Vielfalt bietet für jeden das richtige Engagement. Hier finden Sie Interviews mit VertreterInnen von ausgewählten Initiativen, die einen wirtschaft­lichen Schwerpunkt haben.


Studierenden­vertretung

Fach­schaft BWL

Wer sich für die Interessen seiner Mit­studierenden einsetzen möchte, ist bei der Fach­schaft BWL genau richtig. Die Fach­schaft vertritt die Studiereden nicht nur in universitären Angelegenheiten, sondern bietet auch zahlreiche Services und Events für Studierende der Fakultät BWL an.

 

Fach­schaft WIPÄD

Studierende des Fach­bereichs Wirtschafts­pädagogik werden durch die Mitglieder der Fach­schaft WIPÄD vertreten. Neben studien­basierten Inhalten, stehen auf der Agenda auch die Planung von Events und Vorträgen.


Uni-Cleverlinge - Helden, wie Kinder sie brauchen!

Bildungs­chancen hängen nach wie vor sehr stark von den Bildungs­biografien in der eigenen Familie ab. Haben die Eltern bereits das Gymnasium besucht, ist die Chance rund sechs mal höher, dass auch ihre Kinder wieder ein Gymnasium besuchen werden. Viele andere Kinder haben es ungleich schwerer, den Sprung auf eine weiterführende Schule zu schaffen.
Umso wichtiger ist es, diese Kinder in der Grundschule individuell und mit Herz zu unterstützen. Deshalb hat die Kinderhelden gGmbH gemeinsam mit der Mannheimer Mozartschule und der Fakultät BWL ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: Eine Gruppe von 40 Schulkindern der dritten und vierten Klasse wird kurz vor dem Übergang zur weiterführenden Schule durch eine/n Lernbegleiter/in unterstützt.

Weitere Informationen