DE / EN
Marc Egloffstein

Marc Egloffstein

Wissenschaft­licher Mitarbeiter
Universität Mannheim
Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik – Learning, Design & Technology
L 4, 1 – Raum 406
68161 Mannheim
Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Kurzbiografie

Seit 2017 forscht Marc Egloffstein als wissenschaft­licher Mitarbeiter am Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik, Technologie­basiertes Instruktions­design (Prof. Ifenthaler) im Schnitt­bereich von Hochschule und beruflicher Bildung. Aktuelle Schwerpunkte  sind die Gestaltung und Evaluation von offenen Online-Kursen, Educational Data Literacy (Projekt Learn2Analyze) sowie die Digitalisierung von Bildungs­organisationen (Projekt #ko.vernetzt).

Zuvor war Marc als Projektkoordinator Online Learning und Instructional Designer bei der Mannheim Business School gGmbH tätig. Weitere berufliche Stationen sind die Stabsstelle Studium und Lehre, Zentrum für Lehren und Lernen an der Universität Mannheim, der Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik, Berufliches Lehren und Lernen (Prof. Seifried) an den Universitäten Konstanz und Mannheim sowie der Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik (Prof. Sembill) an der Universität Bamberg.

Marcs Lehr­erfahrung umfasst Veranstaltungen auf allen Stufen des Wirtschafts­pädagogik-Curriculums der Universitäten Bamberg und Mannheim, einschließlich der Betreuung von Studien- und Abschlussarbeiten, sowie in der hochschul­didaktischen Weiterbildung. Zusätzliche Lehr­aufträge führten an die Universitäten Hohenheim und Turku (Finnland).

Marcs hat die Studien­gänge Wirtschafts­informatik (Abschluss: Dipl.-Wirtsch.Inf.) und Wirtschafts­pädagogik (Abschluss: Dipl-Hdl.) an der Universität Bamberg  und der University of Wales in Swansea (UK) absolviert.

Publikationen

  • Şahin, M., Egloffstein, M., Bothe, M., Rohloff, T., Schenk, N., Schwerer, F. & Ifenthaler, D. (2021). Behavioral patterns in enterprise MOOCs at openSAP. In C. Meinel, T. Staubitz, S. Schweiger, C. Friedl, J. Kiers, M. Ebner, A. Lorenz, G. Ubachs, C. Mongenet, J. A. Ruipérez Valiente, M. Cortes Mendez, A. Merceron & K. von Schmieden (Hrsg.), EMOOCs 2021 : 22 – 24 June, 2021, Hasso Plattner Institute, Online Conference (S. 281–288). , Universitäts­verlag Potsdam: Potsdam. https://doi.org/10.25932/publishup-51030
  • Egloffstein, M., Ebner, B. & Ifenthaler, D. (2019). Digital learning from scratch: Initiating MOOCs within a business school. In M. Calise (Hrsg.), EMOOCs-WIP 2019 : Proceedings of Work in Progress Papers of the Research, Experience and Business Tracks at EMOOCs 2019 co-located with the (European MOOCs Stakeholders Submmit 2019) Conference Naples, Italy, May 20-22, 2019 (S. 121–127). CEUR Workshop Proceedings, RWTH Aachen: Aachen, Germany.
  • Bröckling, G., Behr, J., Egloffstein, M., Helbig, C. & Schlappa, E. (2018). Medien­kompetenz­förderung und Digitale Organisations­entwicklung in einer Bildungs­organisation. In eQualification 2018 : Vorträge, Projektlupen und Workshops (S. 1–29). , Bundes­ministerium für Bildung und Forschung: Berlin.
  • Piersig, K., Egloffstein, M., Pumpat, M., Eckhardt, A. & Wagner, D. (2017). Designing SPOCs for student engagement – experiences from management education. In C. Delgado Kloos (Hrsg.), EMOOCs-WIP 2017 : Proceedings of Work in Progress Papers of the Experience and Research Tracks and Position Papers of the Policy Track at EMOOCs 2017 co-located with the EMOOCs 2017, Conference Leganés (Madrid), Spain, May 22-26, 2017 (S. 40–46). CEUR Workshop Proceedings, RWTH Aachen: Aachen, Germany.