DE / EN

Prof. (em.) Dr. Dr. h.c. Otto H. Jacobs

Prof. Dr. Dr. h. c. Otto Jacobs

E-Mail:               o.h.jacobs@bwl.uni-mannheim.de

Telefon:             +49 (0) 621 - 181 1703

Prof. em. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs war von 1971 bis 2006 Inhaber der Lehr­stuhl für ABWL und betriebs­wirtschaft­liche Steuerlehre II. Von 1988 bis 1994 war er zudem Rektor der Universität Mannheim. Mit seinen Forschungs­aktivitäten zur nationalen und internationalen Unternehmens­besteuerung erwarb er beachtliche Anerkennung im In- und Ausland und gilt als einer der renommiertesten Wissenschaft­licher im Bereich der betriebs­wirtschaft­lichen Steuerlehre.


Forschungs­interessen

Die bedeutsamsten Forschungs­aktivitäten sind in den Bereichen nationale und internationale Unternehmens­besteuerung sowie betriebliches Rechnungwesen (intern und extern) angesiedelt. Eng damit verbunden ist die Entwicklung von DV-gestützten Konzepten zur Fundierung betriebs­wirtschaft­licher Entscheidungen.

  • Nationale und internationale Unternehmens­besteuerung

    • Einfluß der Besteuerung auf unternehmerische Entscheidungen
    • Grundtatbestände der grenzüberschreitenden Unternehmens­tätigkeit
    • Aspekte der internationalen Steuerplanung (tax planning)
    • internationale Steuerbelastungs­vergleiche
    • Vorschläge zur Reform der Besteuerung in Europa und Deutschland
  • Betriebliches Rechnungs­wesen

    • Kosten- und Leistungs­rechnung
    • Jahresabschluß und Jahresabschlußanalyse
    • Konzernabschlußanalyse als Planungs- und Entscheidungs­rechnung
    • Internationale Rechnungs­legung

Sonstige Aktivitäten

  • Mitglied verschiedener wissenschaft­licher und hochschul­politischer nationaler und internationaler Einrichtungen
  • Mitglied der Wissenschaft­lichen Kommision Betriebs­wirtschaft­liche Steuerlehre im Verband der Hochschul­lehrer für Betriebs­wirtschaft e.V.
  • Koordinator verschiedener internationaler Studentenaustausch­programme, z.B. Erasmus-, Sokrates- und Tempus­programme
  • Mitglied verschiedener Aufsichtsräte internationaler und nationaler Unternehmen
  • Mitglied von Beiräten großer Unternehmen
  • Mitglied des Vorstandes oder Aufsichtsrats verschiedener Stiftungen
  • Mitglied verschiedener Ausschüsse berufsständischer Organisationen der Wirtschafts­prüfer und Steuerberater
  • Mitglied des International Advisory Board der Schulich School of Business der York University in Toronto (seit 1989) und des Academic Advisory Board der Budapest University of Economic Sciences and Public Administration (seit 2001)
  • Berufung in den Beirat für die Weiter­entwicklung der Technischen Informatik an der Universität Mannheim