DE / EN

Christine Bürner

Ansprech­partner

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Christine Bürner.


Medienpräsenz

Unsere Forschungs­ergebnisse sind sowohl für unternehmerische als auch politische Entscheidungs­träger relevant. Unser praxisnaher Forschungs­ansatz spiegelt sich in den zahlreichen Beiträgen von Professor Spengel und den Erwähnungen unserer Forschungs­projekte in Wirtschafts­magazinen, Zeitungen und anderen Medien wider. Aktuelle Themengebiete sind die US-Steuerreform, Cum-Ex/Cum-Cum Geschäfte sowie die Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht aktueller Beiträge in der Presse.


Prof. Spengel zum Thema Cum-Cum/Cum-Ex

„Das ist der größte Steuerraub in der Geschichte Europas und die Staaten wurden ausgenommen wie eine Weihnachtsgans.“

Untersuchungs­ausschuss

Prof. Dr. Christoph Spengel als Sachverständiger im Untersuchungs­ausschuss des Bundestags zu Cum-Ex-Gestaltungen.

Hier geht es zum Video.

Öffentliche Anhörung im EU-Parlament

Am Montag, 26. November, war Prof. Dr. Christoph Spengel als Experte zu einer öffentlichen Anhörung zum Cum-Ex Skandal im Ausschuss für Finanzverbrechen und Steuervermeidung des Europäischen Parlaments eingeladen.

Hier finden Sie das Video zur Anhörung.

Gutachten und Steuerschaden

Neben einem Sachverständigengutachten für den Untersuchungs­ausschuss des Bundestags hat Prof. Dr. Spengel eine Schätzung des durch die Cum-Ex/Cum-Cum Geschäfte entstandenen Steuerschadens vorgenommen.

- Sachverständigengutachten vom 28.07.2016

- Steuerschaden Cum-Ex

- Steuerschaden Cum-Cum


Pressefotos

Hier finden Sie eine Auswahl an Pressefotos von Professor Spengel.