Praxisbezug

Renommiert in der Forschung, nah an der Praxis

Unser international renommierter Marketing-Lehr­stuhl bietet wissenschaft­liche Exzellenz und richtet dabei seine Fragestellungen an aktuellen Themen der Praxis aus. In den vergangenen Jahren hat unser Lehr­stuhl knapp 50 Praxis­projekte, unter anderem mit Bosch, BASF, Mercedes Benz, Roche, der Deutschen Telekom, erfolgreich umgesetzt.

Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick unserer Kompetenzfelder, der Vorteile einer Kooperation mit uns und über die Formen von Kooperationen, die wir anbieten. Des Weiteren möchten wir Ihnen unser Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung vorstellen und Sie mit der angebundenen Strategie­beratung Homburg & Partner bekannt sowie auf den Wettbewerb TOP SERVICE aufmerksam machen.


Kompetenzfelder

Unsere Aufstellung in den zentralen Bereichen des Marketing bietet ein breites Spektrum an Kooperations­möglichkeiten.

Markt­orientierte Unternehmens­führung Entwicklung von Markt­strategien, Etablierung von Kunden­orientierung, …
Kunden­beziehungs­management Kunden­priorisierung, Beschwerde- management, Brand Management, …
Sales Management Sales Excellence-Ansatz, Erfolgsfaktoren von Key-Account-Management, …
Preis­management Aufzeigen von Optimierungs­potenzial beim Pricing, Einfluss komplexer Preissysteme auf Kunden, …
Service Management Ausgestaltung von Innovations­management, Wahrnehmung von Dienstleistungs­qualität, …
Produkt­management Erfolgsfaktoren für die Differenzierung von Konsumgütern, Maßnahmen, um die Markt­durchdringung neuer Produkte zu steigern, …
Kosten­management Shareholder Value Orientierung im Marketing, Profitabilität von Kunden­beziehungen, …
Internationales Marketing Management internationaler Beziehungen, Voraussetzungen für Erfolg auf internationalen Märkten, ...
Empirische Methoden und Markt­forschung Umgang mit Problemen fragebogen­basierter Forschung, anwendungs­bezogene statistische multivariate Verfahren, …

Die Vorteile einer Kooperation auf einen Blick

Foto: Felix Zeiffer
Wissenstransfer

Wissenschaft­lich fundierte Er­kenntnisse und Lösungs­ansätze für Ihre Themen, innovative Ideen für Ihr Business

Foto: Simon Stöckl
Netzwerk

Tauschen Sie sich mit anderen Praktikern und Wissenschaft­lern auf Augenhöhe aus und erhalten Sie wertvolle Impulse.

Foto: Felix Zeiffer
Recruiting

Wir bieten Ihnen eine exklusive Plattform, auf welcher Sie Ihr Unternehmen an der Uni Mannheim präsentieren können.

Foto: Felix Zeiffer
Veranstaltungen

Gerne teilen wir unser Wissen auf Tagungen, Seminaren und Vorträgen mit Ihnen, Ihren Mitarbeitern oder Kunden.

Foto: Simon Stöckl
Wissenschaft

Engagieren Sie sich für die Wissenschaft und fördern Sie zukunftsweisende Projekte.

Foto: Felix Zeiffer
Kooperation

Arbeiten Sie mit einem international renommierten Marketing-Lehr­stuhl zusammen.

Moritz Tischer, M.Sc.

Moritz Tischer, M.Sc.

Ansprech­partner Praxiskontakte

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Moritz Tischer.


Kooperations­formen

Sie haben zwei Möglichkeiten mit uns zu kooperieren. Gerne führen wir mit Ihnen entweder ein Einzel­projekt durch. Alternativ können Sie mit uns in Form einer Dissertations­förderung zusammenarbeiten.

Beide Möglichkeiten sind nachfolgend dargestellt. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.

  • Einzel­projekte

    Ein Team von Lehr­stuhl­mitarbeitern (Doktoranden, Habilitanden) bearbeitet eine Problemstellung.

    • Problemanalyse, Projektplan, Kick-Off-Veranstaltung
    • Ideengenerierung
    • Analysen
    • Entwicklung geeigneter Maßnahmen
    • Regelmäßige Präsentationen und Berichte (z.B. Zwischenberichte, Projekt­abschluss)
  • Dissertations­förderung

    Sie fördern einen oder mehrere Doktoranden über längere Zeit, die ein für Sie relevantes Themengebiet erforschen.

    • Problemanalyse, Projektplan, Kick-Off-Veranstaltung
    • Durchführung von empirischen Untersuchungen
    • Erstellen von Benchmarks und Best Practices
    • „Challenging“ bestehender Marketing-Praktiken
    • Publikationen in wissenschaft­lichen und ggf. praxis­orientierten Zeitschriften
    • Präsentationen und Vorträge
Moritz Tischer, M.Sc.

Moritz Tischer, M.Sc.

Ansprech­partner Kooperationen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Moritz Tischer.


Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung

Das Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung an der Universität Mannheim versteht sich als Forum des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis. Ziel der Forschung des IMU ist es, wissenschaft­liche Er­kenntnisse zu generieren, die für die markt­orientierte Unternehmens­führung von Bedeutung sind. Hierbei sind höchste Qualität und Schnelligkeit die Maxime des IMU.

Der wissenschaft­lich hohe Standard wird gewährleistet durch die enge Anbindung des IMU an die Lehr­stühle für Marketing an der Universität Mannheim, die national wie auch weltweit hohes Ansehen genießen. Die wissenschaft­lichen Direktoren des IMU sind Professor Homburg und Professorin Kuester.

Boas Bamberger, M.Sc.

Boas Bamberger, M.Sc.

Ansprech­partner Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Boas Bamberger.


Homburg & Partner

Aufgrund der vielfältigen Aufgaben in Forschung und Lehre können die Kooperationen des Lehr­stuhls mit Unternehmen nicht beliebig ausgeweitet werden.

Größere Kooperations­projekte, die umfassende Beratungs­leistung oder auch umfassende Markt­forschungs­leistung beinhalten, bearbeiten wir daher im Rahmen der Tätigkeit von Homburg & Partner. Dieses Unternehmen, das eine Ausgründung aus der Hochschule heraus darstellt, unterstützt Unternehmen in drei Leistungs­formen: Unternehmens­beratung, Markt­forschung und Management Education. Die Kompetenzfelder des Unternehmens entsprechen denen des Lehr­stuhls.


Wettbewerb TOP SERVICE

Der Wettbewerb „TOP SERVICE Deutschland“ wird von der ServiceRating GmbH seit 2005 durchgeführt. Besonders am Wettbewerb ist die ganzheitliche Sicht auf die Servicequalität aus Management- und Kunden­perspektive. Mit dem Fokus-Modell (entwickelt unter der Federführung von Professor Homburg, Direktor des Instituts für Markt­orientierte Unternehmens­führung) geben wir Unternehmen die Möglichkeit, mehr über Ihre Kunden­orientierung zu erfahren und sich im Benchmark zu anderen Unternehmen weiterzuentwickeln. Auf Basis der ganzheitlichen Analyse des Kunden­service werden 50 Unternehmen, zusammen mit unserem Medien­partner Handels­blatt, veröffentlicht und in einer Gratulations­anzeige gewürdigt.

Anmelden können sich Unternehmen aller Branchen und Kunden­beziehungen. Die Teilnahme am Wettbewerb „TOP SERVICE Deutschland“ ermöglicht Unternehmen, Ihre Kunden­orientierung auszuzeichnen.

Der in Deutschland schon seit über 10 Jahren bekannte Wettbewerb „TOP SERVICE“ hat auch ein österreichisches Pendant. Ein besonderer Vorteil für Unternehmen mit Gesellschaften in beiden Ländern, da sich so die Möglichkeit ergibt, Deutschland und Österreich im Rahmen des von Professor Homburg entwickelten Fokus-Modells der Kunden­orientierung zu vergleichen. Renommierte Kooperations­partner bündeln ihre Kompetenzen für den einzigen, branchen­übergreifenden Award für Servicequalität und Kunden­orientierung, der sowohl die Kunden- als auch Unternehmens­perspektive integriert.

Anmelden können sich Unternehmen aller Branchen und Kunden­beziehungen. Die Teilnahme am Wettbewerb „TOP SERVICE Österreich“ ermöglicht Unternehmen, Ihre Kunden­orientierung auszuzeichnen.

Theresa Morguet, M.Sc.

Theresa Morguet, M.Sc.

Ansprech­partnerin Wettbewerb TOP SERVICE

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Theresa Morguet.