DE / EN

TAX 303: Taxation I: Unternehmens­besteuerung

Lerninhalte

  • Einkommensteuer, Körperschafts­teuer und Gewerbesteuer
  • Steuerliche Gewinnermittlung
  • Unternehmens­besteuerung und Steuerplanung

Lern- und Qualifikations­ziele
Die Studierenden können in den wichtigsten Unternehmens­steuern Werturteile abgeben, Vergleiche heranziehen und richtige Schussfolgerungen insbesondere für die Wahl der Unternehmens­rechts­form ziehen. Sie können Prognosen erstellen und die eigenen Aussagen rechtfertigen. Im Rahmen von Übung und Arbeits­gruppen­wettbewerb soll dieses Wissen auf konkrete Sachverhalte angewendet werden, wobei es gilt, unterschiedliche Aspekte und Betrachtungs­weisen einzubeziehen und kritisch zu hinterfragen. Weiterhin sollen die Studierenden die Aus­wirkungen möglicher Handlungs­alternativen auf die verschiedenen Stakeholder (Anteilseigner, Manager, Staat, etc.) abschätzen und so Handlungs­strategien entwickeln. Die Ergebnisse sind sowohl in schriftlicher als auch in mündlicher Form zu präsentieren. Beide Präsentations­formen erfordern es, die vorliegenden Probleme klar zu verstehen sowie zu analysieren und die erzielten Ergebnisse in strukturierter und verständlicher Form zu präsentieren. Insbesondere bei der mündlichen Präsentation sind die genannten Aspekte mit Hilfe geeigneter Software klar und überzeugend zu kommunizieren. Außerdem stehen die Kompetenzen Teamwork und Leadership im Fokus der Veranstaltung. In den Tutorien bilden die Studierenden Teams und die Ergebnisse (z.B. Lösung bestimmter steuerlicher Sachverhalte oder steuerliche Gestaltungs­möglichkeiten) sind stets als Gruppe einzureichen bzw. zu präsentieren.

Notwendige Voraussetzungen
mind. 3. Semester

Inhaltliche Voraussetzungen

LehreSelbststudium
Vorlesung2 SWS4 SWS
Übung2 SWS4 SWS
Tutorium2 SWS3 SWS
ECTS6
SpracheDeutsch
Prüfungs­form und -umfangAusarbeitung und (Gruppen-)Präsentation einer Case-Study/eines Themas (pro Studierender ca. 5 Minuten Präsentations­zeit) und schriftliche Klausur (90 min.)
Zulassungs­beschränktNein
Informationen zur Anmeldung
Geprüft durch
Durchführende Lehr­kraft
Prof. Dr. Christoph Spengel
Prof. Dr. Christoph Spengel, Raphael Müller, Stefan Weck
AngebotsturnusHerbst-/Wintersemester
Dauer des Moduls 1 Semester
VerwendbarkeitB.Sc. BWL
Vorleistungen
Programm­spezifische KompetenzzieleCG 1, CG 2, CG 4
Benotung Ja
LiteraturScheffler, W., Besteuerung von Unternehmen, Band I: Ertrag-, Substanz- und Verkehrs­teuern, 14. Aufl., Heidelberg 2020.
GliederungEinführung
  • Charakterisierung des deutschen Steuer­systems, Bedeutung der einzelnen Steuerarten und Verhältnis der Steuerarten untereinander
  • Fragestellungen im Rahmen der betriebs­wirtschaft­lichen Steuerlehre
Besteuerung des betrieblichen Erfolgs durch die Einkommen-, Körperschaft- und Gewerbesteuer
  • Überblick über die Ertragsteuern und ihre Beziehungen zueinander
  • Einkommensteuer
  • Körperschafts­teuer
  • Gewerbesteuer
Steuerliche Gewinnermittlung
  • Handels­bilanz und Steuerbilanz
  • Abbildung des Steueraufwands in der Handels­bilanz: laufende und latente Steuern
Unternehmens­besteuerung und Rechts­form
  • Einzel­unternehmen
  • Personen­gesellschaften
  • Kapital­gesellschaften
Unternehmens­besteuerung und Steuerplanung
  • Tarifvergleich
  • Veranlagungs­simulation
  • Kapitalwert (NPV)
  • Make or Buy – Fallstudie