DE / EN

Foto: Xenia Münsterkötter

Ausschreibung: studentische Hilfskräfte (m/w/d) am Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik – Technologie­basiertes Instruktions­design

Am Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik – Technologie­basiertes Instruktions­design der Universität Mannheim sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen als studentische Hilfskraft (m/w/d) im Umfang von mind. 20 Stunden/Monat zu besetzen.

Am Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik – Technologie­basiertes Instruktions­design der Universität Mannheim sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen als studentische Hilfskraft (m/w/d) im Umfang von mind. 20 Stunden/Monat zu besetzen. 

 

Im Projekt #ko.vernetzt werden Rahmenbedingungen und Wirkfaktoren der Digitalisierung in Bildungs­organisationen untersucht. Das Projekt Learn2Analyze zielt auf die Implementation und Erforschung von Educational Data Literacy für Pädagoginnen und Pädagogen. 

 

Aufgaben: 

Der Aufgaben­bereich umfasst die Unterstützung der genannten Forschungs­projekte. Dazu gehören bspw. Literatur­recherchen, die Aufbereitung und Analyse von Forschungs­daten sowie die  Vor- und Nachbereitung einer Führungs­kräftebefragung zum Thema Digitalisierung in der Weiterbildung.

Akademische Qualifikations- bzw. Abschlussarbeiten mit Bezug zu den Tätigkeiten in den Projekten werden ausdrücklich unterstützt.

 

Voraussetzungen: 

Vorausgesetzt werden ein fortgeschrittenes Studium in Wirtschafts­pädagogik, Erziehungs­wissenschaft, Psychologie, Wirtschafts­informatik oder einem affinen Studien­gang, Kenntnisse in qualitativen und quantitativen Forschungs­methoden sowie Interesse an digitalen Technologien in der Bildung. Zudem ist Interesse an einem oder mehreren der folgenden Bereiche unerlässlich: Educational Data Literacy, Learning Analytics, Massive Open Online Courses, Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung.

Idealerweise zeichnen sich Bewerberinnen und Bewerber durch hohes Engagement, die Bereitschaft zum eigenständigen Arbeiten, Kenntnisse in Projekt­management sowie durch gute analytische Fähigkeiten und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift aus. 

 

Kurzbewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (akademischer CV) richten Sie bitte in elektronischer Form als ein PDF-Dokument bis zum 25.01.2020 an die folgende Adresse: 

 

Universität Mannheim

Lehr­stuhl für Wirtschafts­pädagogik – Technologie­basiertes Instruktions­design

Professor Dr. Dirk Ifenthaler
L 4, 1

68161 Mannheim
E-Mail: 
wipaed5(at)bwl.uni-mannheim.de

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Professor Dr. Dirk Ifenthaler (ifenthaler(at)uni-mannheim.de). Für inhaltliche Rückfragen zu den Projektaufgaben steht Ihnen Marc Egloffstein zur Verfügung (egloffstein(at)uni-mannheim.de).

 


Datenschutz: Bitte beachten Sie, dass bei der Übermittlung einer unverschlüsselten E-Mail Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter nicht ausgeschlossen werden können. Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können der Homepage der Universität Mannheim, Bereich „Stellenanzeigen“ entnommen werden. Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungs­verfahrens nach den Vorgaben des Datenschutz­rechts vernichtet, elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Zurück