DE / EN

Finanz­wirtschaft

Lerninhalte
Der Kurs beschäftigt sich mit den Grundlagen der Finanz­wirtschaft. Folgende Themenkomplexe werden behandelt:
1. Grundlagen der Finanz­wirtschaft, der Entscheidungs­theorie und des Rechnungs­wesens
2. Ziele des Unternehmens, Rechts­formen, Shareholder Value
3. Investitions­rechnung, NPV-Methode
4. Internal Rate of Return und Amortisations­zeit
5. Finanzierung, Emission von Eigenkapital und Fremdkapital
6. Rendite und Risiko
7. Portfoliotheorie
8. CAPM
9. Kapitalstruktur und WACC

Lern- und Qualifikations­ziele
Teilnehmer(innen) dieser Veranstaltung sind mit den Anwendungs­bereichen unterschiedlicher Investitions­rechen­verfahren vertraut und können mit Hilfe der in der Praxis am weitesten verbreiteten Verfahren Entscheidungen unter Sicherheit treffen. Darüber hinaus kennen die Teilnehmer die wichtigsten Finanzierungs­quellen von Unternehmen und sind in der Lage, gebräuchliche Finanz­titel mit Hilfe von Barwertmethoden zu bewerten.
Teilnehmer(innen) an den veranstaltungs­begleitenden Tutorien arbeiten erfolgreich in Teams zusammen und können die Ergebnisse praxisnaher Übungs­aufgaben klar und überzeugend präsentieren.

Notwendige Voraussetzungen

Inhaltliche Voraussetzungen

LehreSelbststudium
Vorlesung2 SWS5 SWS
Übung1 SWS4 SWS
ECTS6
SpracheDeutsch
Prüfungs­form und -umfangSchriftliche Prüfung (90 Min.)
Zulassungs­beschränktNein
Informationen zur Anmeldung
Geprüft durch
Dr. Thomas Johann
Dr. Jiri Tresl
AngebotsturnusHerbst-/Wintersemester
Dauer des Moduls 1 Semester
Vorleistungen
Benotung Ja