DE / EN

Mannheim Master in Management: Die Spezialisierung International Management

Studierende, die sich für den Schwerpunkt Internationales Management entscheiden, erwerben und wenden spezifisches Expertenwissen aus dem Bereich Management an, nämlich aus einer globalen Perspektive. Unternehmens­aktivitäten, die in mehreren Ländern stattfinden und/oder grenzüberschreitend integriert sind, sind mit einem erheblichen Maß an Managementkomplexität gebunden. Internationales Management konzentriert sich daher auf die besonderen Managementherausforderungen und -entscheidungen, die mit den grenzüberschreitenden Aktivitäten eines Unternehmens verbunden sind. Dazu gehören unter anderem die Faktoren, Merkmale und Leistungs­ergebnisse der Internationalisierungs­prozesse von Unternehmen, wie z.B. Markt­eintritts- und -austritts­strategien von Unternehmen, die kritische Reflexion gemeinsamer Management­praktiken (d.h. grenzüberschreitende M&A, internationale Allianzen) und die Über­prüfung gemeinsamer Management-Dilemmas (z.B. lokale vs. globale Standardisierungen) im globalen Unternehmens­kontext.


Das Kursangebot für einen Master in International Management: eine Auswahl*

* Das Kursangebot wird stetig weiterentwickelt, deswegen kann nicht garantiert werden, dass Kurse jedes Semester angeboten werden. 

Ergänzen Sie die Spezialisierung mit dem passenden Wahlfach: