DE / EN
Promovierende

Alle Informationen zur Promotion an unserem Lehr­stuhl

Sie interessieren sich für eine Promotion am Lehr­stuhl für B2B Marketing, Sales und Pricing von Prof. Homburg?

Der Lehr­stuhl für Business to Business Marketing, Sales & Pricing von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg steht international für wissenschaft­liche Exzellenz und verfügt über ein erstklassiges Netzwerk in Wissenschaft und Praxis. Während Ihrer Promotion profitieren Sie durch die Kooperation mit Partner­unternehmen des IMU (Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung) und können so praxisnah forschen. Wir freuen uns jederzeit über ambitionierte Bewerber(innen) (m/w/d), die eine Promotion an unserem Lehr­stuhl anstreben.

Auf dieser Seite erhalten Sie alle Informationen zu einer Promotion am Lehr­stuhl von Prof. Homburg. Neben aktuellen, relevanten und spannenden Themenfeldern, haben Sie die Möglichkeit Erfahrungen in dem Bereich der universitären Lehre zu sammeln. Forschungs­aufenthalte an herausragenden Universitäten im Ausland runden Ihr Entwicklungs­potenzial ab. Darüber hinaus wartet ein motiviertes Team von Doktorand(innen) als Kollegium auf Sie. 

FAQs

  • Was sind die wichtigsten Eckdaten zum Promotions­ablauf?

    Promotions­ziel Ca. 3,5 Jahre, Startdatum frei wählbar
    Benefits International renommierter Lehr­stuhl, großes Netzwerk in Wissenschaft und Praxis, dynamisches und motiviertes Team
    Gehalt E 13 TV-L 75% Anstellung
    Mentoring Programm Jeder Promovierende bekommt einen Mentor als Unterstützung in der Forschung
    Promotions­thema Forschungs­orientiert, praxisrelevant & frei wählbar durch Promovierenden
    Weitere Aufgaben Betreuung von Lehr­veranstaltungen, Organisieren von Tagungen, Pressearbeit etc.
    Doktoranden­kurse Besuch von interessanten Doktoranden­kursen, bspw. Machine Learning Kurs an der Universität St. Gallen
    Tagungen Besuch internationaler Tagungen, bspw. in Las Vegas, Chicago oder San Francisco
    Arbeits­platz Büro in der Marketingvilla an der Universität Mannheim (Home-Office ebenfalls möglich)
    Sprachen Deutsch und/oder Englisch
  • Wie kann ich von Forschungs­kooperationen mit Unternehmen profitieren?

    Unser Lehr­stuhl richtet seine Fragestellungen an aktuellen Themen der Praxis aus. In den vergangenen Jahren konnten über 50 Praxis­projekte, unter anderem mit Accenture, Bosch, BASF, Roche, PERI oder SAP, erfolgreich umgesetzt werden.

    Insbesondere durch Forschungs­kooperationen mit Partner­unternehmen des IMUs können Wissenschaft­liche MitarbeiterInnen in jeder Phase ihrer Promotion profitieren. So stehen die Partner­unternehmen zum Beispiel zur Verfügung, um das eigene Promotinsthema aus Perspektive der Praxis zu diskutieren oder Daten im eigenen Unternehmen zu erheben.

    Unsere Doktoranden profitieren dadurch von der Möglichkeit wertvolle Daten zügig zu erheben und hilfreiche Unternehmens­kontakte zu knüpfen.

  • Warum sollte ich mich bewerben?

    Die Promotion an unserem Lehr­stuhl zeichnet folgende Aspekte aus:

    • Freie Themenwahl durch Promovierende
    • Enge Zusammenarbeit mit Partner­unternehmen des Lehr­stuhls/IMUs (z.B. zur Datenerhebung)
    • Erstklassige Betreuung durch Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Homburg

    Als wissenschaft­licher Mitarbeiter an unserem Lehr­stuhl werden Sie von Anfang an und prioritär Ihr Dissertations­vorhaben voranbringen. Hierbei arbeiten Sie in enger Zusammenarbeit mit Professor Homburg an empirischen Forschungs­projekten mit dem Ziel, diese international zu publizieren.

    Sie entscheiden sich für uns, da wir ein international etablierter Lehr­stuhl sind, über ein großes Netzwerk in Wissenschaft und Praxis verfügen und Sie Teil eines jungen, ambitionierten Teams werden wollen.

    Darauf können Sie sich freuen:

    • Familiärer Zusammenhalt
    • Flache Hierarchien
    • Handlungs­spielräume
    • Ideen einbringen
    • Individuelle Weiter­entwicklung
    • Kurze Entscheidungs­wege
  • Zu welchen Themen wird am Lehr­stuhl geforscht?

    Der Lehr­stuhl für Business-to-Business Marketing, Sales & Pricing von Professor Homburg beschäftigt sich mit verschiedensten Themen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Pricing. Promovierende können ihr Thema dabei frei wählen und werden bei der Themenfindung durch Prof. Homburg unterstützt. Beispielhafte Themenschwerpunkte sind dabei Folgende:​

    • Kunden­beziehungs­management
    • Sales Management
    • Digitales Marketing
    • Pricing Strategien 
    • Künstliche Intelligenz & IoT Technologien im Marketing
    • Extended Reality/ Augmented Reality/ Virtual Reality
    • ...und viele Weitere.
  • Was erwartet Promovierende an unserem Lehr­stuhl?

    • Erstklassige Vorbereitung auf eine Karriere in Wissenschaft oder Praxis
    • Enge Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg an einem praxisnahen Promotions­projekt
    • Kooperations­möglichkeiten mit Partner­unternehmen des Instituts für Markt­orientierte Unternehmens­führung
    • Individueller Promotions­prozess an einem forschungs­starken Lehr­stuhl und in einem dynamischen und motivierten Team
    • Abhandlungen zum Promotions­thema sollten in international führenden Fach­zeitschriften publiziert und auf internationalen Konferenzen präsentiert werden
    • Neben der Promotion sind Sie beispielsweise in der Lehre, am Institut für Markt­orientierte Unternehmens­führung, als Strategieberater für unsere Praxis­partner oder Eventmanager für den Lehr­stuhl tätig
    • Nebenbeschäftigungen als akademischer Dozent und Unternehmens­berater sind je nach Promotions­phase möglich
  • Was müssen Promovierende mitbringen?

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Betriebs­wirtschafts­lehre, des Wirtschafts­ingenieurwesens, der Psychologie oder ein vergleichbarer Studien­abschluss
    • Relevante Praktika/Werkstudenten­tätigkeiten in renommierten Industrie­unternehmen, der Unternehmens­beratung oder einem Start up
    • Exzellente analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, die Sie zu tiefgreifenden empirischen Analysen be­fähigen
    • Freude am eigen­verantwortlichen Arbeiten
    • Ausgeprägte Team­fähigkeit, Kommunikations­fähigkeit und Sozial­kompetenz
    • Relevante Auslands­erfahrung sowie soziales Engagement sind von Vorteil
  • Wie läuft der Bewerbungs­prozess ab?

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie zwei bis zwölf Monate vor Ihrem Master­studien­abschluss stehen. Interessierte Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) via E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums an Stefan Hartmann zu senden.

    Wenn Sie sich qualifizieren, erhalten Sie im nächsten Schritt eine Einladung zum Telefoninterview.

    Abschließend lernen wir uns gegenseitig in Gesprächen mit den Mitarbeitern des Lehr­stuhls und Professor Homburg kennen.

Stefan Hartmann, M.Sc.

Stefan Hartmann, M.Sc.

Ansprech­partner Recruiting

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Stefan Hartmann.